Fraport reicht Bauantrag für neues Billigflieger-Gate ein

17.08.2017 - 10:25 0 Kommentare

Fraport hat den Bauantrag für den Flugsteig G beim Bauamt der Stadt Frankfurt eingereicht. Das teilte der Frankfurter Flughafenbetreiber mit. Die Bauarbeiten für das Billigflieger-Terminal sollen Mitte 2018 beginnen.

Die Betriebsaufnahme des Billigflieger-Flugsteigs in Frankfurt ist für 2020 geplant. Die Farben in der Animation kennzeichnen die unterschiedlichen Bauabschnitte. - © © Fraport -

Die Betriebsaufnahme des Billigflieger-Flugsteigs in Frankfurt ist für 2020 geplant. Die Farben in der Animation kennzeichnen die unterschiedlichen Bauabschnitte. © Fraport

Von: dpa, cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Das erwartet die Branche vom Gipfel

    Luftfahrtgipfel in Hamburg: Die Branche diskutiert die Probleme des Sommers. Der BDL ist die Stimme vieler Akteure - und sieht Handlungsbedarf bei Unternehmen und Politik.

    Vom 04.10.2018
  • Blick auf den Hamburg Airport. Hamburg ordnet einige Airlines neu an

    Einige Airlines müssen in der Nacht zu Mittwoch umziehen: Der Flughafen Hamburg ordnet die beiden Terminals neu. Wo welche Airline bald zu finden ist.

    Vom 17.09.2018
  • Flugzeug der Lufthansa: Wie umgehen mit Kapazitätsengpässen? Bund lehnt Lufthansa-Vorschlag ab

    Lufthansa-Chef Spohr drängt auf eine Begrenzung der stündlichen Starts und Landungen an deutschen Flughäfen. Die Bundesregierung lehnt dies nach airliners.de-Informationen ab.

    Vom 09.11.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus