Frankfurter Flughafen verbucht Januar-Rekord

10.02.2017 - 14:55 0 Kommentare

Der Airport Frankfurt hat im vergangenen Monat so viele Passagiere gezählt wie noch nie in einem Januar. Bei den internationalen Fraport-Beteiligungen fielen die Ergebnisse unterschiedlich aus.

Reisende checken ihre Flüge am Frankfurter Flughafen. - © © dpa - Frank Rumpenhorst

Reisende checken ihre Flüge am Frankfurter Flughafen. © dpa /Frank Rumpenhorst

Gut 4,2 Millionen Passagiere haben im Januar den Frankfurter Flughafen benutzt. Der bisherige Januar-Höchstwert aus dem Jahr 2016 sei damit um fast 75.000 Reisende übertroffen worden (plus rund zwei Prozent), teilte der Flughafenbetreiber Fraport jetzt mit.

Bei den Flugbewegungen musste der Flughafen für den Januar sinkende Werte melden. Die Zahl der Starts und Landungen ging um ein Prozent auf 33.900 zurück. Das Frachtaufkommen stieg dagegen um rund sechs Prozent auf etwa 169.000 Tonnen.

"Die Zunahme der weltweiten Nachfrage nach Gütern sowie der diesjährige Termin des chinesischen Neujahrsfests begünstigten diese dynamische Entwicklung zu Jahresbeginn", teilte das Unternehmen mit.

Diese Statistik zeigt Flugbewegungen und Passagierzahlen des Flughafens Frankfurt von Januar 2016 bis Januar 2017.

Streiks und die Angst vor Terroranschlägen hatten dem größten deutschen Flughafen 2016 einen leichten Passagierrückgang eingebrockt. Im abgelaufenen Jahr waren knapp 60,8 Millionen Passagiere und damit 0,4 Prozent weniger gezählt worden als im Rekordjahr 2015.

Licht und Schatten bei Fraport-Beteiligungen

Bei den Fraport-Beteiligungen fiel die Januar-Bilanz bezüglich der Passagiere unterschiedlich aus. Die Airports in St. Petersburg, Ljubljana, Xi'an und Lima konnten im zweistelligen Prozentbereich zulegen. Auch beim Flughafen Hannover steht ein Passagierplus, verglichen mit dem Vorjahresmonat.

Zwei Fraport-Beteiligungen mussten jedoch auch einen Rückgang bei den Fluggastzahlen hinnehmen. Es handelt sich dabei um den Airport in Antalya sowie die bulgarischen Twin Star Airports Varna und Burga.

Flughafen
Passagierzahlen (Jan. 2017)
Veränderung in %
St. Petersburg
1.018.000
+30
Ljubljana
89.000
+22
Xi'an
3.310.000
+19
Lima
1.682.000
+12
Hannover
301.000
+2
Antalya
676.000
-2
Twin Star
39.000
-5

Quelle: Fraport

Von: ch, mit Material von dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Blick auf den Flughafen Frankfurt. Flughafen Frankfurt legt im September zu

    Mehr Passagiere, mehr Flugbewegungen, mehr Fracht: Deutschlands größter Flughafen in Frankfurt wächst im September. Die anderen Fraport-Beteiligungen legen sogar fast alle zweistellig zu.

    Vom 12.10.2017
  • Blick auf den Flughafen Frankfurt. Deutschlands Airport-Primus legt im Juli zu

    Mehr Passagiere, mehr Flugbewegungen, mehr Fracht: Das ist die Monatsbilanz des Airports Frankfurt. Doch nicht nur Deutschlands größter Flughafen macht Betreiber Fraport Freude.

    Vom 10.08.2017
  • Passagiere warten am Flughafen von Frankfurt am Main an der Sicherheitskontrolle. Mehr Passagiere am Frankfurter Flughafen

    Fünf Prozent - um so viel hat der Flughafen Frankfurt die Zahl seiner Passagiere im ersten Halbjahr gesteigert. Die internationalen Fraport-Beteiligungen legen ebenfalls zu, wenn auch unteschiedlich stark.

    Vom 12.07.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus