Frankfurt Airport App übersetzt Flughafen-Beschilderung

07.08.2015 - 16:16 0 Kommentare

Mit einer App für mobile Endgeräte können sich Passagiere am Flughafen Frankfurt Hinweisschilder des Airports in ihre Muttersprache übersetzen lassen. Möglich sind unter anderem Chinesisch und Japanisch.

Die jüngste Version der Frankfurt Airport App übersetzt die deutsche Beschilderung am Flughafen unter anderem ins Chinesische. - ©  © Fraport -

Die jüngste Version der Frankfurt Airport App übersetzt die deutsche Beschilderung am Flughafen unter anderem ins Chinesische. © Fraport

Die jüngste Version der Frankfurt Airport App übersetzt die deutsche Beschilderung am Flughafen in sechs weitere Sprachen. Mit dem neuen "SignTranslator"-Feature können Passagiere Flughafenschilder in den Terminals fotografieren und sie in ihre Muttersprache übersetzen lassen, teilte der Flughafenbetreiber mit. Mögliche Sprachen sind: Chinesisch, Japanisch, Russisch, Arabisch, Koreanisch und Spanisch.

Das Tool gibt zudem Auskunft über den aktuellen Status von Flügen, auf Wunsch mit Push-Nachrichten. Passagiere können auch ihren Standort am Airport bestimmen und sich den Weg zu ihrem Ziel anzeigen lassen. Die App kann kostenlos im Apple Store und bei Google Play heruntergeladen werden.

Der "SignTranslator" ist ein weiterer Baustein des Serviceprogramms "Great to have you here!" am Flughafen Frankfurt, das Ende 2010 gestartet worden war. Seitdem wurden unter anderem neue Infokioske installiert und Personal Shopper stehen russischen oder chinesischen Fluggästen zur Seite.

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Reisende sind am Frankfurter Flughafen auf dem Weg zu ihrer Maschine. Flughafen Frankfurt wächst im Oktober

    Monatsbilanz bei Fraport: Der Flughafen Frankfurt legt um rund 6,4 Prozent zu - und auch die anderen Beteiligungen des Flughafenbetreibers wachsen. Die Zahlen im Detail.

    Vom 10.11.2017
  • Der Frankfurter Flughafen ist der größte Passagier-Airport in Deutschland. Fraport: Easyjet hat Frankfurt-Slots

    Flughafenbetreiber Fraport bestätigt laut eines Medienberichts, dass Easyjet Start- und Landerechte für den Airport Frankfurt erworben hat. Dort müssen sie sich mit zwei anderen Low-Cost-Carriern messen.

    Vom 06.11.2017
  • Eine Lufthansa-Maschine startet am Flughafen Frankfurt. Dank Frankfurt und Antalya: Fraport legt zu

    Die guten Zahlen aus Frankfurt und Antalya schieben den Flughafenbetreiber Fraport im Sommer an. Chef Stefan Schulte informiert zudem über mögliches Wachstum von Easyjet.

    Vom 02.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus