Flybe kündigt zwei neue Hannover-Verbindungen an

25.02.2016 - 11:19 0 Kommentare

Flybe führt ab 1. August zwei neue Nonstop-Verbindungen ein. Täglich fliegt die britische Fluggesellschaft dann ab Hannover nach Mailand-Malpensa sowie nach Lyon-Saint Exupéry, wie sie jetzt mitteilte. Eingesetzt werden Flugzeuge des Typs Bombardier Q400 mit 78 Sitzplätzen.

Flugbegleiterinnen der Flybe. - © © Flybe -

Flugbegleiterinnen der Flybe. © Flybe

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Ein Flugzeug startet vom Bodensee-Airport in Friedrichshafen. Friedrichshafen bekommt wieder mehr Inlandflüge

    Nach mehr als einjähriger Unterbrechung bekommt der Flughafen Friedrichshafen im Juni wieder eine Verbindung ins Rheinland. Eine zweite innerdeutsche Route ist in Planung. Damit will der Airport endlich die Lücken der Intersky-Pleite füllen.

    Vom 23.03.2018
  • Bodenverkehrsdienste bei der Arbeit Tarifeinigung für AHS-Mitarbeiter in Hannover

    In Hannover hat sich der Bodendienstleister AHS mit Verdi erstmals auf einen Tarifvertrag geeinigt. Er läuft über zwei Jahre und soll den Mitarbeitern mehr Geld und zusätzliche Urlaubstage bringen.

    Vom 23.03.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus