Flybe kündigt zwei neue Hannover-Verbindungen an

25.02.2016 - 11:19 0 Kommentare

Flybe führt ab 1. August zwei neue Nonstop-Verbindungen ein. Täglich fliegt die britische Fluggesellschaft dann ab Hannover nach Mailand-Malpensa sowie nach Lyon-Saint Exupéry, wie sie jetzt mitteilte. Eingesetzt werden Flugzeuge des Typs Bombardier Q400 mit 78 Sitzplätzen.

Flugbegleiterinnen der Flybe. - © © Flybe -

Flugbegleiterinnen der Flybe. © Flybe

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Maschine in Eurowings-Lackierung am Flughafen Hannover. Eurowings baut Hannover-Angebot aus

    Der Flughafen Hannover kündigt vier neue Strecken von Eurowings an: Korfu, Kos, Monastir und Rhodos. Kos und Monastir werden bereits ab Ende März 2018 angeflogen, Korfu und Rhodos ab Mai.

    Vom 06.11.2017
  •  Ein Winglet mit dem Tui-Logo vor der Hauptverwaltung von Tuifly am Hannover Airport. Tuifly kündigt Tunesien-Flüge an

    Tuifly nimmt im Sommerflugplan 2018 Enfidha (Tunesien) in den Flugplan auf. Das Ziel soll laut einer Mitteilung dann bis zu zweimal wöchentlich von Düsseldorf, Frankfurt und Hannover aus angeflogen werden.

    Vom 16.10.2017
  • Air Dolomiti Embraer 195 Air Dolomiti kündigt München-Ziel an

    Air Dolomiti will zwischen München und Brindisi fliegen. Wie aus einer Mitteilung der Airline hervorgeht, soll die Route ab Ende Juli viermal wöchentlich angeboten werden. Die Flüge führt eine Embraer 195 durch.

    Vom 21.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus