400 Flugzeugteile stürzten auf Deutschland

03.08.2018 - 15:46 0 Kommentare

Mindestens 400 Flugzeugteile sind in den vergangenen zehn Jahren auf Deutschland gestürzt, berichtet die dpa. 57 Teile lassen sich der zivilen Luftfahrt zuordnen, während über 350 Teile von Militärmaschinen stammen. Schwer verletzt wurde dabei niemand. In den meisten Fällen handelte es sich um Kleinteile. Größere Gegenstände waren ein sechs Meter langer Zusatztank oder ein zwölf Kilogramm schweres Teil der Triebwerksverkleidung.

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus