Flugzeugsitzhersteller verstärkt Kundenservice

11.10.2016 - 13:16 0 Kommentare

Kristina Schulz ist neue Leiterin für den Customer Service bei ZIM Flugsitz. Darüber informierte das Unternehmen. Bei ZIM soll Schulz die Vernetzung aller Abteilungen vorantreiben. Der Ausbau des Kundenservice soll zudem die Einbindung des zukünftig zweiten Produktionsstandortes in Schwerin vorbereiten.

Kristina Schulz war vor ihrer Tätigkeit bei der ZIM Flugsitz in der Luftfahrzeuginstandhaltung der Bundeswehr und im Kundendienst eines Luftfahrtzulieferers tätig. - © © ZIM Flugsitz -

Kristina Schulz war vor ihrer Tätigkeit bei der ZIM Flugsitz in der Luftfahrzeuginstandhaltung der Bundeswehr und im Kundendienst eines Luftfahrtzulieferers tätig. © ZIM Flugsitz

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Luo Gang soll das chinesische Airbus-Innovationszentrum leiten. Airbus gründet Innovationszentrum in China

    Noch in diesem Jahr will Airbus in China ein Innovationszentrum bauen. Dies geht aus einer Mitteilung hervor, in der der ehemalige Uber-Manager Lou Gang zum Chef der Einrichtung ernannt wird. Den genauen Standort benennt das Unternehmen nicht.

    Vom 03.08.2017
  • Mit ersten Testflügen des Hybridflugzeugs will Zunum Aero bereits 2019 beginnen. Boeing kooperiert beim Thema Hybridflugzeug

    Boeing will zusammen mit dem Start-Up Zunum Aero das Zeitalter der Elektromobilität einläuten. Bis 2022 soll ein hybridbetriebenes Elektroflugzeug für zwölf Pasagiere Regionalverbindungen von bis zu 1100 Kilometer Distanz ermöglichen. Dieses solle 80 Prozent weniger Schadstoffe und Lärm verursachen, teilten die beiden Unternehmen mit.

    Vom 06.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus