Flugreisen in Europäischer Union erreichen Rekordstand

11.10.2016 - 12:51 0 Kommentare

So viele Passagiere wie noch nie sind im vergangenen Jahr in der Europäischen Union mit dem Flugzeug unterwegs gewesen. Der Flughafen Frankfurt war dabei der am dritthäufigsten genutzte Airport.

Fahrzeuge auf dem Weg zum Frankfurter Flughafen. - © © dpa - Frank Rumpenhorst

Fahrzeuge auf dem Weg zum Frankfurter Flughafen. © dpa /Frank Rumpenhorst

In der Europäischen Union gab es im vergangenen Jahr so viele Flugreisen wie noch nie. 918,3 Millionen Passagiere reisten 2015 mit dem Flugzeug, wie die Statistikbehörde Eurostat jetzt in Luxemburg mitteilte. Dies bedeutete einen Anstieg von 4,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Laut den Angaben ist die Zahl der Passagiere seit 2009 rund um Fünftel gewachsen. Rund 45 Prozent der Reisen im vergangenen Jahr fanden zwischen den 28 EU-Staaten statt.

Das Land mit den meisten Flugreisenden war Großbritannien mit 232 Millionen Passagieren. Von oder nach Deutschland reisten 194 Millionen mit dem Flugzeug. Den stärksten Zuwachs erlebte die Slowakei mit plus 16,3 Prozent.

Die meisten Passagiere, 75 Millionen, reisten dabei über den Flughafen London Heathrow. Frankfurt am Main war mit 60,9 Millionen Reisenden hinter Paris Charles de Gaulle mit 65,7 Millionen der am dritthäufigsten genutzte Flughafen.

Im vergangenen Jahr starben bei kommerziellen Flügen 155 Menschen auf EU-Gebiet - 150 davon verunglückten bei dem Germanwings-Absturz im März. Laut Mitteilung kamen in der EU seit 2009 insgesamt 211 Menschen im gewerblichen Luftverkehr ums Leben.

Von: dpa, gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Blick auf den Flughafen Frankfurt. Flughafen Frankfurt legt fast zweistellig zu

    Monatsbilanz von Deutschlands größtem Airport: Passagierzahlen und Flugbewegungen legen in Frankfurt im Juni zu. Allerdings muss der Airport bei der Fracht einen Dämpfer hinnehmen. Dies trübt auch die sonst glänzende Halbjahresbilanz.

    Vom 12.07.2018
  • Bilck aus dem DFS Tower Nord in Richtung Frankfurt am Main mit Frankfurt wächst im Mai fast zweistellig

    Der Frankfurter Flughafen weist für den Mai ein starkes Wachstum aus. Begünstigt auch durch die Feier- und Brückentage und die frühen Pfingstferien. Aber auch die internationalen Fraport-Beteiligungen wachsen deutlich.

    Vom 13.06.2018
  • Passagiere am Terminal 2 des Frankfurter Flughafens. ADV: Passagieraufkommen macht Wachstumspause

    Der Flughafenverband ADV legt seine Monatszahlen vor: Das Cargo-Aufkommen legt ein deutliches Wachstum hin, während die Passagierzahlen nahezu stagnieren. Erfreulich ist die Entwicklung des Inlandverkehrs.

    Vom 28.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus