Rückblick

Flughafenchef wechselt, Sundair plant und Magdeburg/Cochstedt schließt

04.09.2016 - 08:00 0 Kommentare

Flughafenchef Rainer Schwarz wechselt von Rostock nach Münster/Osnabrück. Die neue Charter-Airline Sundair treibt ihre Planungen voran, und der Airport Magdeburg/Cochstedt muss schließen. Das und mehr gibt es im Wochenrückblick.

Rainer Schwarz wechselt zum Airport Münster/Osnabrück

Rainer Schwarz.

Der Ex-Chef der Berliner Flughäfen, Rainer Schwarz, kam nach Rostock-Laage, als dort von Insolvenz gesprochen wurde. Nun wird er den Nordosten verlassen - mit deutlich positiveren Zahlen.
Weiterlesen »

Flughafen Magdeburg/Cochstedt wird vorerst geschlossen

Blick auf den Flughafen Magdeburg-Cochstedt.

Der Airport Magdeburg/Cochstedt wird vorerst geschlossen. Der Grund: das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt hat eine Betriebsfreigabe entzogen. Dieser Schritt hat den Airport überrascht.
Weiterlesen »

Sundair geht Partnerschaft mit Duisburger Reiseveranstalter ein

Als neue Charterfluggesellschaft will Sundair ab dem kommenden Frühjahr den Betrieb aufnehmen.

Als neue Charterfluggesellschaft will Sundair ab dem kommenden Frühjahr den Betrieb aufnehmen. Jetzt konnte ein Duisburger Reiseveranstalter mit an Bord geholt werden. Und auch auf anderen Gebieten macht die Airline Fortschritte.
Weiterlesen »

Swiss räumt ein: "Haben Easyjet unterschätzt"

Eine Maschine der Lufthansa-Tochter Swiss am Flughafen Genf.

Swiss will am Flughafen Genf wachsen - hat jedoch die Konkurrenz durch Easyjet unterschätzt, so ein Swiss-Manager. Die Lufthansa Group überlegt derzeit, in Genf statt der Swiss die Eurowings Europe einzusetzen.
Weiterlesen »

Konkurrenz für Berlin-München-Flüge rückt immer näher

 Mit der Parallelfahrt zweier Sonderzüge (ICE T Baureihe 411) war bereits Ende 2015 die 123 Kilometer lange Eisenbahn-Neubaustrecke Erfurt-Halle/Leipzig eröffnet worden.

Der Bau der ICE-Strecke Berlin-München ist nahezu abgeschlossen, erste Tests mit Bahngeschwindigkeiten um die 300 Stundenkilometer sollen jetzt auf einem weiteren Teilstück beginnen. Ab 2017 könnte die Trasse eine Konkurrenz zur Flugverbindung werden.
Weiterlesen »

Unsere Kolumnen und Interviews der Woche:

Die Luftrechts-Kolumne (40): Teil-NCC: EU verringert Unterschiede zwischen Luftfahrtkonzernen und Geschäftsfliegerei

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

Airlines haben Konkurrenz - aber auch für die Geschäftsfliegerei steigen die rechtlichen Anforderungen. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske beleuchtet die neuen Vorschriften für den nichtgewerblichen Flugbetrieb.
Weiterlesen »

Die Born-Ansage (40): Eine laute Lärmvermeidung am Airport Berlin-Tegel

Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

Vermeidbaren Lärm verursachen: Diese Devise gilt wohl am Flughafen Berlin-Tegel, wie Kolumnist Karl Born jetzt beobachtet hat. Allerdings gibt es in dem geschilderten Fall auch einen Gewinner.
Weiterlesen »

Gedankenflug: Auch am Flughafen lässt sich über Musikgeschmack streiten

An einem Londoner Flughafen werden Reisende an der Sicherheitskontrolle nun mit Musik beschallt. Ein guter Ansatz, findet airliners.de-Redakteur Gunnar Kruse. Doch mit der Auswahl der Songs ist das so eine Sache.
Weiterlesen »

Was sonst noch war:

Alle 59 Meldungen der vergangenen Woche im Ticker

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »