Flughafen Zürich lässt Messflüge durchführen

10.03.2016 - 15:05 0 Kommentare

Messflüge am Airport Zürich: Vom 14. bis 25. März 2016 werden die Instrumentenlandesysteme der Pisten und das Drehfunkfeuer Kloten vermessen. So bleibe die Genauigkeit der Navigationsanlagen gewährleistet, teilte der Airport mit. Auch die Abflugrouten sollen überprüft werden.

Eine Boeing 737 startet am Flughafen Zürich. - © © AirTeamImages.com - nustyR

Eine Boeing 737 startet am Flughafen Zürich. © AirTeamImages.com /nustyR

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Die neue Technik soll an 170 Airports weltweit zum Einsatz kommen. Amadeus ermöglicht Bezahlen mit EMV-Chips an Flughäfen

    Amadeus und Ingenico ermöglichen eine Bezahllösung mit Karten mit EMV-Chips an Flughäfen. Wie Amadeus mitteilt, soll die Technik an 170 Airports weltweit zum Einsatz kommen. Dadurch sollen Passagiere direkt bei der Gepäckausgabe für Übergepäck bezahlen können.

    Vom 08.06.2017
  • Sicht auf Airside Center und Vorfeld des Flughafens Zürich Flughafen Zürich AG erhält Konzession für Airport in Chile

    Die Flughafen Zürich AG erweitert ihr Engagement in Südamerika. Der Flughafenbetreiber hat nach eigener Mitteilung die Konzession für den Ausbau des Airports Diego Aracena in Chile gewonnen. Die Flughafen Zürich AG ist derzeit außerhalb der Schweiz an sechs Flughäfen beteiligt.

    Vom 22.05.2017
  • Stefan Tschudin leitet bislang den Bereich Lärm und Verkehr. Flughafen Zürich AG bekommt neuen COO

    Stefan Tschudin ist ab Oktober neuer Chief Operation Officer der Flughafen Zürich AG. Wie das Unternehmen mitteilt, wird er damit Arbeit des Bereichs Aviation koordinieren. Vorgänger Stefan Conrad gibt den Posten auf, da er im Lateinamerika-Geschäft des Flughafenbetreibers tätig wird.

    Vom 17.05.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus