Flughafen Zürich lässt Messflüge durchführen

10.03.2016 - 15:01 0 Kommentare

Messflüge am Airport Zürich: Vom 14. bis 25. März 2016 werden die Instrumentenlandesysteme der Pisten und das Drehfunkfeuer Kloten vermessen. So bleibe die Genauigkeit der Navigationsanlagen gewährleistet, teilte der Airport mit. Auch die Abflugrouten sollen überprüft werden.

Eine Boeing 737 startet am Flughafen Zürich. - © © AirTeamImages.com - nustyR

Eine Boeing 737 startet am Flughafen Zürich. © AirTeamImages.com /nustyR

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Das Display des Pilotenassistenzsystems LNAS (Low Noise Augmentation System) im A320. Lufthansa testet leiseres Anflugverfahren LNAS

    Das neue Pilotenassistenzsystem LNAS (Low Noise Augmentation System) soll leisere und effizientere Anflüge ermöglichen. Die Lufthansa baut das vom DLR entwickelte System nun in ihre Airbus-A320-Flotte ein und startet einen Langzeit-Test.

    Vom 03.05.2018
  • Der Berliner Flughafen-Technikchef Jörg Marks. BER-Technikchef Jörg Marks schmeißt hin

    Jörg Marks, Technikchef am künftigen Hauptstadtflughafen BER, schmeißt hin und bittet um die Auflösung seines Vertrages. Er wird die Flughafengesellschaft zum Jahresende verlassen. Von seinen ursprünglichen Aufgaben wurde er schon vor einem Jahr entbunden.

    Vom 20.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus