Flughafen Wien verbucht Passagierplus

10.03.2016 - 10:06 0 Kommentare

Guter Monat für den Flughafen Wien: Der österreichische Airport konnte im Februar seine Passagierzahlen steigern. Auch in weiteren Kategorien legte der Flughafen zu.

Passagiere am Flughafen Wien. - © © Flughafen Wien AG -

Passagiere am Flughafen Wien. © Flughafen Wien AG

Der Flughafen Wien hat im vergangenen Februar mehr als 1,3 Millionen Passagiere abgefertigt. Das teilte der österreichische Airport jetzt mit. Demnach ist das bei den Fluggästen ein Plus von fast vier Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Der Airport verzeichnete außerdem mehr Flugbewegungen: Im Februar waren es rund 15.400 Starts und Landungen. Das entspricht einem Plus von 1,5 Prozent. Das Frachtaufkommen legte im im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,3 Prozent zu. Insgesamt wurden rund 20.200 Tonnen umgeschlagen.

Das größte Plus bei den Fluggastzahlen verzeichnete der Airport bei Reisenden nach Nordamerika. Hier wurde ein Anstieg von mehr als 25 Prozent beobachtet. Der Passagieranteil nach Afrika ging jedoch um mehr als 20 Prozent zurück, hieß es.

Diese Statistik zeigt Flugbewegungen und Passagierzahlen am Flughafen Wien im Zeitraum Februar 2015 bis Februar 2016.

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Maschinen der Austrian Airlines stehen am Flughafen Wien. Flughafen Wien legt im Oktober leicht zu

    Die Flughafen Wien Gruppe bilanziert die ersten drei Quartale: Das Ergebnis unterm Strich nimmt zu, doch der Geldzufluss aus dem Kerngeschäft stockt. Gleichzeitig präsentiert der Konzern auch Verkehrszahlen.

    Vom 16.11.2017
  • Terminalgebäude des Bremer Flughafens. Rückläufige Passagierzahlen am Flughafen Bremen

    Den Bremer Airport nutzten im vergangen Jahr weniger Passagiere als noch 2016. Laut einer Mitteilung des Flughafens fertigte der Airport rund 2,5 Millionen Passagiere ab, was einem Rückgang von 1,6 Prozent entspricht. Auch die Zahl der Flugbewegungen ging von fast 41.000 auf 37.000 zurück.

    Vom 11.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus