Flughafen Wien wächst im März zweistellig

10.04.2018 - 12:22 0 Kommentare

Monatsbilanz von Österreichs größtem Flughafen in Wien: Der Airport begrüßt im März fast elf Prozent mehr Passagiere. Auch die Zahl der Flugbewegungen nimmt zu. Das Frachtaufkommen hingegen sinkt.

Schriftzug am österreichischen Flughafen in Wien. - © © Flughafen Wien AG -

Schriftzug am österreichischen Flughafen in Wien. © Flughafen Wien AG

Der Flughafen Wien meldet für März ein zweistelliges Passagierplus. Nach Airport-Angaben stieg das Passagieraufkommen um 10,6 Prozent auf rund 1,9 Millionen Fluggäste im Vergleich zum Vorjahresmonat. Den größeren Anstieg verbuchten mit einem Plus von 11,2 Prozent die Lokalpassagiere. Die Transferpassagiere nahmen um 9,1 Prozent zu.

Die Zahl der Flugbewegungen stieg um drei Prozent auf über 18.000 Starts und Landungen. Das Frachtaufkommen sank hingegen um drei Prozent auf fast 25.700 Tonnen.

Diese Statistik zeigt Flugbewegungen und Passagierzahlen am Flughafen Wien im Zeitraum März 2017 bis März 2018.

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Viele verschiedene Airlines waren in diesem Sommer am Himmel zu sehen - hier 15 von ihnen plus die verschwundene Air Berlin. So performten die Airlines im Sommer

    Bilanz 30 Prozent mehr Flüge als im Sommer 2017 haben die 15 wichtigsten Airlines auf dem deutschen Markt in diesem Sommer angeboten. Gleichzeitig wuchsen auch die Probleme massiv. Mit schweren Folgen.

    Vom 26.10.2018
  • Flugzeuge von Eurowings und Austrian Airlines am Flughafen Wien. Billigflieger lassen Wien wachsen

    Analyse Der Flughafen Wien erlebt ein Wachstumsjahr. Verantwortlich für den Boom sind diverse Billigflieger. Gleichzeitig ist an keinem anderen Drehkreuz einer Lufthansa-Airline der Anteil des Homecarriers niedriger.

    Vom 29.11.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus