Flughafen Wien Gruppe verdient im ersten Quartal mehr

24.05.2018 - 08:33 0 Kommentare

Die Flughafen Wien Gruppe meldet für die ersten drei Monate des Jahres einen leichten Umsatzanstieg (plus 2,1 Prozent) auf 163,9 Millionen Euro. Gleichzeitig stieg das Nettoergebnis sogar um 35,3 Prozent auf 21,6 Millionen Euro. Infolgedessen verringerte sich die Verschuldung; der Free-Cashflow nahm im Vergleich zum Vorjahresquartal ab.

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Airbus A319 der Germania Airports setzen weiter auf Germania

    Die deutschen Flughäfen bauen trotz der akuten Finanznot weiter auf Germania. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage von airliners.de unter den Airports, an denen der Ferienflieger operiert. Der Optimismus hat auch mit Air Berlin zu tun.

    Vom 11.01.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus