Flughafen Stuttgart steigert Passagierzahlen im dritten Quartal

28.10.2015 - 15:15 0 Kommentare

Mehr Fluggäste am Airport in Stuttgart: Im dritten Quartal hat der Flughafen knapp 3,4 Millionen Reisende gezählt. Auf Jahressicht peilt er einen neuen Passagierrekord an.

Passagiere steigen am Stuttgarter Airport in eine Maschine. - © © Flughafen Stuttgart -

Passagiere steigen am Stuttgarter Airport in eine Maschine. © Flughafen Stuttgart

Positives Quartal für den Flughafen Stuttgart: Von Juli bis September wurden rund 3,4 Millionen Fluggäste gezählt. Das entspricht einem Plus von mehr als neun Prozent, wie der Airport mitteilte. Die Zahl der Starts und Landungen stieg im dritten Quartal um rund sieben Prozent. Der Airport zählte rund 38.000 Flugbewegungen.

Von Januar bis September sind rund 8,1 Millionen Reisende in Stuttgart gestartet oder gelandet. Das sind rund neun Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Auf das ganze Jahr gesehen wurden bisher knapp 100.000 Starts und Landungen registriert. Das entspricht laut Flughafen einer Zunahme von rund fünf Prozent.

Bis zum Jahresende rechnet die Flughafen Stuttgart GmbH mit rund 10,5 Millionen Passagieren. Das wäre ein neuer Rekord. Die bisherige Bestmarke von 10,3 Millionen Fluggästen stammt aus dem Jahr 2007.

© dpa, Marijan Murat Lesen Sie auch: Flughafen Stuttgart auf dem Weg zum Passagier-Rekord

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus