Flughafen Stuttgart verbucht Passagierplus im ersten Quartal

10.04.2015 - 12:45 0 Kommentare

Am Flughafen Stuttgart sind im ersten Quartal 8,2 Prozent mehr Passagiere abgefertigt worden als im Vorjahreszeitraum. Auch die Zahl der Starts und Landungen nahm zu.

 Flugzeuge starten und landen am Flughafen Stuttgart. Durch eine lange Belichtungszeit für dieses Foto sieht es aus, als malen sie mit ihren Lichtern Streifen in den Himmel.  - © © dpa - Robert Dyhringer

Flugzeuge starten und landen am Flughafen Stuttgart. Durch eine lange Belichtungszeit für dieses Foto sieht es aus, als malen sie mit ihren Lichtern Streifen in den Himmel. © dpa /Robert Dyhringer

Im ersten Quartal 2015 sind am Flughafen Stuttgart rund 1,8 Millionen Passagiere gezählt worden. Das sind nach Angaben des Flughafens 8,2 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Im ersten Quartal 2014 waren rund 1,68 Millionen Fluggäste registriert worden.

Die Zahl der Flugbewegungen stieg von Januar bis März diesen Jahres im Vergleich zu 2014 von rund 18.800 auf zirka mit 20.200 Starts und Landungen. Das entspricht einem Plus von 7,1 Prozent. Die durchschnittliche Auslastung der Flüge ab Stuttgart stieg um 1,8 Prozent auf 70,7 Prozent, wie es weiter hieß.

Mit einer Prognose für das laufende Jahr hielt sich der Stuttgarter Flughafenchef Georg Fundel zurück. Zwar sei mit dem Sommerflugplan das Flugangebot deutlich ausgeweitet, doch „wie belastbar diese Entwicklung ist, werden wir in den kommenden Wochen sehen, zumal noch manche Airline ungelöste Hausaufgaben zu machen hat. Dann haben wir eine erste Tendenz, mit welchen Ergebnissen wir bis zum Jahresende rechnen können“, so Fundel.

© Flughafen Stuttgart, Lesen Sie auch: Sommerflugplan 2015: Das sind die neuen Ziele ab Stuttgart

Im vergangenen Jahr hatte der Flughafen Stuttgart ein etwas kräftigeres Passagierplus verbucht als erwartet. Die Zahl der Fluggäste war um 1,5 Prozent auf 9,73 Millionen gestiegen.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Passagiere in Stuttgart Flughafen Stuttgart steigert Passagierzahlen im dritten Quartal

    Der Flughafen Stuttgart hat im dritten Quartal rund 3,5 Millionen Fluggäste gezählt. Dies ist ein Plus von 4,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, heißt es in einer Mitteilung. Gleichzeitig sank die Zahl der Flugbewegungen um 1,7 Prozent auf rund 36.800 Starts und Landungen.

    Vom 11.10.2017
  • Anzeigetafel im Stuttgarter Flughafen. Flughafen Stuttgart verzeichnet neuen Monatsrekord

    Im August sind am Airport Stuttgart rund 1,2 Millionen Fluggäste abgefertigt worden. Verglichen mit dem Vorjahresmonat ist das laut Mitteilung ein Plus von 2,2 Prozent und gleichzeitig der "passagierstärkste Monat aller Zeiten". Die Zahl der Flugbewegungen ist mit gut 10.500 Starts und Landungen um 1,3 Prozent gesunken.

    Vom 11.09.2017
  • 2016 verzeichnete der Flughafen ein Fluggastaufkommen von 703.300 Passagieren. Paderborn kann im September zulegen

    Mit rund 95.000 Passagieren hat der Flughafen Paderborn im September eigenen Angaben zufolge vier Prozent mehr Gäste abgefertigt als im Vorjahresmonat. Das Plus sei vor allem auf Türkei- und Griechenlandverbindungen sowie steigende Fluggastzahlen im Linienverkehr nach Frankfurt und München zurückzuführen.

    Vom 18.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus