Flughafen Rostock-Laage zählt mehr Passagiere

07.07.2017 - 11:10 0 Kommentare

Im ersten Halbjahr landeten mehr als 103.000 Kunden am Flughafen Rostock-Laage. Das sind 14 Prozent mehr - und das trotz einer baubedingten dreiwöchigen Schließung der Start- und Landebahn und damit verbundenen Flugausfällen, wie der Airport betonte.

Eine Boeing 747 mit Kreuzfahrttouristen am Airport Rostock-Laage. - © © dpa - Bern Wüstneck

Eine Boeing 747 mit Kreuzfahrttouristen am Airport Rostock-Laage. © dpa /Bern Wüstneck

Von: ch, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Blick auf den Berliner Flughafen Schönefeld. Berliner Flughäfen wachsen wieder

    Die Talsohle nachdem Air-Berlin-Aus scheint für die Berliner Flughäfen durchschritten. Im März zeigt die Wachstumskurve an beiden Flughäfen wieder nach oben. Motor war dabei der kleinere Flughafen-Schönefeld.

    Vom 16.04.2018
  • Der Flughafen Tegel ist einer von zwei Flughäfen in Berlin. Berliner Flughäfen wachsen dank Schönefeld

    Die beiden Berliner Airports verlieren im April Passagiere. Dabei ist die Entwicklung an beiden Airports unterschiedlich - Schönefeld wächst und Tegel verliert. Ein Grund ist auch saisonal bedingt.

    Vom 14.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus