Flughafen München gelingt guter Start ins neue Jahr

12.02.2016 - 10:45 0 Kommentare

Der Flughafen München bleibt weiter auf Wachstumskurs. Im Januar wurden sowohl bei den Passagierzahlen als auch beim Frachtaufkommen Zuwächse verzeichnet. Die Zahl der Flugbewegungen blieb auf dem Niveau des Vorjahresmonats.

Ein gut sieben Meter hohes, leuchtendes

Ein gut sieben Meter hohes, leuchtendes "M" weist an einer Zubringerstraße auf den Flughafen München hin. © Flughafen München

Am Flughafen München sind im Januar rund 2,74 Millionen Passagiere gestartet oder gelandet. Gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht dies einem Plus von 1,5 Prozent, wie aus den jetzt veröffentlichten Airport-Zahlen hervorgeht. Damit setzte der Flughafen - der im vergangenen Jahr erstmals die 40-Millionen-Marke bei den Passagierzahlen geknackt hatte - seinen Wachstumskurs fort.

Diese Statistik zeigt Flugbewegungen, Passagierzahlen im Zeitraum der Monate von Januar 2015 bis Januar 2016.

Ein deutliches Plus wurde bei der Luftfracht verzeichnet. Zirka 26.200 Tonnen wurden im ersten Monat des Jahres am Flughafen München umgeschlagen. Im Vergleich zum Januar 2015 entspricht dies einem Zuwachs um 11,5 Prozent. Die Zahl der Starts und Landungen blieb gleichzeitig mit rund 27.700 Flugbewegungen nahezu konstant.

© Transavia, Lesen Sie auch: "Low-Cost ist nach wie vor unterrepräsentiert in München"

Von: gk
Interessant? Beitrag weiterempfehlen:

Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Nachrichtennewsletter.

Anzeige schalten »