Flughafen München baut Innovations-Campus

08.03.2018 - 16:27 0 Kommentare

Mit dem "LabCampus" entsteht am Flughafen München bis 2025 ein unternehmens- und branchenübergreifendes Ideenzentrum. Nach Angaben des Flughafens soll der neue Gebäudekomplex Unternehmen anziehen, die sich in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Digitalisierung, Energie und Mobilität engagieren.

In vier Quartieren soll auf einer Fläche von 500.000 Quadratmeter Raum für Innovationen geschaffen werden. - © © FMM -

In vier Quartieren soll auf einer Fläche von 500.000 Quadratmeter Raum für Innovationen geschaffen werden. © FMM

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • So soll der neue Flugsteig am Terminal 1 in München aussehen. München: Aufsichtsrat stimmt Terminal-Ausbau zu

    Für rund 460 Millionen Euro soll Terminal 1 des Flughafen Münchens umgebaut und erweitert werden. Airport-Chef Kerkloh strebt eine "ausgezeichnete Entwicklungsperspektive für die hier operierenden Airlines" an.

    Vom 28.06.2018
  • Ein Passagier im neuen Terminal 2 des Flughafens London-Heathrow. Billigflieger Easyjet hat Interesse an Heathrow

    Gatwick, Luton, Stansted, Southend und bald auch Heathrow? Easyjet nimmt den nächsten Londoner-Airport ins Visier. Der Low-Cost-Carrier stellt aber auch ganz klare Bedingungen für sein Engagement.

    Vom 19.06.2018
  • Blick auf den Flughafen Memmingen. Zeitplan für Memmingen-Ausbau abgesteckt

    Der Flughafen Memmingen will für rund 18 Millionen Euro unter anderem die Piste verbreitern. Nun ist klar, wann die Arbeiten losgehen sollen - und wann sie zu Ende sein sollen.

    Vom 02.08.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus