Flughafen München will Airport in Taiwan zur Seite stehen

01.03.2016 - 12:07 0 Kommentare

Die Betreibergesellschaft des Flughafen München FMG will die Taoyuan International Airport Corporation bei zwei Großprojekten unterstützen. Eine entsprechende Absichtsreklärung ist jetzt unterschrieben worden, teilte die FMG mit. Am Taoyuan International Airport soll das Terminal 2 erweitert sowie ein drittes Abfertigungsgebäude für 45 Millionen Passagiere pro Jahr neu gebaut werden.

Münchens Flughafenchef Michael Kerkloh und sein taiwanesischer Amtskollege David Fei unterzeichnen das Memorandum of Understanding, auf dessen Basis Details eines möglichen Beratungsprojektes verhandelt werden sollen. - © © FMG - Stephan Görlich

Münchens Flughafenchef Michael Kerkloh und sein taiwanesischer Amtskollege David Fei unterzeichnen das Memorandum of Understanding, auf dessen Basis Details eines möglichen Beratungsprojektes verhandelt werden sollen. © FMG /Stephan Görlich

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Nach Passagieren ist der Airport München der zweitgrößte Flughafen Deutschlands. Airport München bekommt IT-Kompetenzzentrum für Abwehr von Cyber-Verbrechen

    Ende Januar soll am Flughafen München ein Kompetenzzentrum zur Abwehr von Cyber-Angriffen eröffnen. Wie es in einer Mitteilung heißt, sollen in dem "Information Security Hub" IT-Spezialisten des Flughafens mit Experten von Dienstleitern Verteidigungsstrategien gegen Cyber-Kriminalität erarbeiten.

    Vom 22.09.2017
  • In der neuen Airport Lounge Europe stehen den Gästen eine Buffet- und Bistrozone, sowie ein Angebot an TV- und Printmedien zur Verfügung. Aus der "Europa Lounge" wird die "Airport Lounge Europe"

    Am Flughafen München ist die "Lounge Europe" runderneuert inklusive des Zusatzes "Airport" neu eröffnet worden. Sie bietet auf 200 Quadratmetern insgesamt 44 Sitzplätze, teilt der Flughafen mit. Die Nutzung der Lounge kostet rund 30 Euro.

    Vom 14.09.2017
  • Nach Passagieren ist der Airport München der zweitgrößte Flughafen Deutschlands. Erdinger Südtunnel für Anbindung an Flughafen München beschlossen

    Für eine bessere Anbindung an den Münchner Flughafen wird die S-Bahn im Stadtzentrum von Erding künftig durch einen Tunnel fahren. Dies teilt die Stadt München mit. Der rund 68 Millionen Euro teure Südtunnel ist Teil des "Erdinger Ringschlusses", mit dem Freising über den Flughafen München mit Erding verbunden werden soll.

    Vom 09.08.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus