Flughafen Memmingen schließt Gewerbeflächenverkauf ab

15.11.2017 - 17:49 0 Kommentare

Der Ankauf von Gewerbeflächen am Flughafen Memmingen durch anliegende Gemeinden ist besiegelt. Wie der Flughafen mitteilte, bringt der Verkauf an die Städte Memmingen, Kempten und Kaufbeuren sowie die Landkreise Oberallgäu, Unterallgäu, Ostallgäu, Lindau und Neu-Ulm sowie die Landkreiswohnungsbau Unterallgäu GmbH insgesamt 5,9 Millionen Euro ein, die zur Finanzierung des bevorstehenden Ausbaus sowie zur Tilgung der Bankschulden verwendet werden sollen.

Politiker-Treffen beim Notar: Unser Bild zeigt (v.l.) Memmingens OB Manfred Schilder, Hans-Joachim Weirather (Landrat Unterallgäu), Thomas Kiechle (OB Kempten),  Thorsten Freudenberger (Landrat Neu-Ulm), Gebhard Kaiser, Beiratsvorsitzender Allgäu Airport GmbH & Co. KG, Maria Rita Zinnecker (Landrätin Ostallgäu), Stefan Bosse (OB Kaufbeuren), Elmar Stegmann (Landrat Lindau), Florian Schuster (Landkreiswohnungsbau Unterallgäu GmbH), Notar Ulrich F. Gropengießer und Bernhard Heberle (Flughafen Memmingen). Im Vordergrund sitzend: Landrat Anton Klotz (Oberallgäu) und Ralf Schmid, Geschäftsführer Flughaben Memmingen. - © © Flughafen Memmingen - Karin Ettmüller

Politiker-Treffen beim Notar: Unser Bild zeigt (v.l.) Memmingens OB Manfred Schilder, Hans-Joachim Weirather (Landrat Unterallgäu), Thomas Kiechle (OB Kempten), Thorsten Freudenberger (Landrat Neu-Ulm), Gebhard Kaiser, Beiratsvorsitzender Allgäu Airport GmbH & Co. KG, Maria Rita Zinnecker (Landrätin Ostallgäu), Stefan Bosse (OB Kaufbeuren), Elmar Stegmann (Landrat Lindau), Florian Schuster (Landkreiswohnungsbau Unterallgäu GmbH), Notar Ulrich F. Gropengießer und Bernhard Heberle (Flughafen Memmingen). Im Vordergrund sitzend: Landrat Anton Klotz (Oberallgäu) und Ralf Schmid, Geschäftsführer Flughaben Memmingen. © Flughafen Memmingen /Karin Ettmüller

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister. Lufthansa kritisiert Fraport wegen Computerpanne

    Am Frankfurter Flughafen kommt es zu einer folgenschweren Computerpanne: Die Planungssoftware fällt mehrere Stunden aus, der Flugplan muss dezimiert werden. Hauptkundin Lufthansa kritisiert daraufhin erneut Betreiber Fraport.

    Vom 17.05.2018
  • Der Chef der Berliner Flughäfen, Engelbert Lütke Daldrup, erläutert seinen "Masterplan 2040". Neues Terminal 2 am BER schafft Billigflieger-Kapazitäten

    Der Flughafen BER wird schon vor der Eröffnung weiter ausgebaut. Jetzt präsentierte die Flughafengesellschaft Details zum neuen Terminal 2. Mit dem neuen Zweckbau soll sich die Kapazität vor allem für Billigfluglinien deutlich erhöhen.

    Vom 02.05.2018
  • Der Flughafen Berlin-Schönefeld aus der Vogelperspektive. Berlin will U-Bahn zum Flughafen BER prüfen

    In Berlin soll die Verkehrsanbindung des künftigen Großflughafens BER verbessert werden. Der Senat will eine Verlängerung der U-Bahnlinie U7 prüfen lassen - allerdings nicht bis zum neuen Hauptterminal.

    Vom 08.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus