Flughafen Köln/Bonn ändert Fahrplan für Sanierung der Bahnen

28.01.2016 - 12:02 0 Kommentare

Am Flughafen Köln/Bonn wird die ursprünglich für 2017 geplante Generalsanierung der großen Start- und Landebahn um ein Jahr verschoben. Wegen des zu erwartenden steigenden Verkehrsaufkommens soll vorher die Querwindbahn komplett saniert werden, hieß es zur Begründung. Damit die große Bahn bis 2018 durchhält, soll sie ab dem kommenden Frühjahr teilsaniert werden.

Blick auf den Flughafen Köln/Bonn. - © © Airport Köln/Bonn -

Blick auf den Flughafen Köln/Bonn. © Airport Köln/Bonn

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Terminal des Hauptstadtflughafens BER. BER-Terminal könnte noch später fertig werden

    Das Hauptterminal des künftigen Großflughafens BER wird laut Presseberichten nicht wie geplant im August fertig. Airport-Chef Lütke Daldrup muss unterdessen für die Gesamteröffnung im Oktober 2020 kämpfen.

    Vom 13.02.2018
  • Der Chef der Berliner Flughäfen, Engelbert Lütke Daldrup, erläutert seinen "Masterplan 2040". Neues Terminal 2 am BER schafft Billigflieger-Kapazitäten

    Der Flughafen BER wird schon vor der Eröffnung weiter ausgebaut. Jetzt präsentierte die Flughafengesellschaft Details zum neuen Terminal 2. Mit dem neuen Zweckbau soll sich die Kapazität vor allem für Billigfluglinien deutlich erhöhen.

    Vom 02.05.2018
  • Der Flughafen Berlin-Schönefeld aus der Vogelperspektive. Berlin will U-Bahn zum Flughafen BER prüfen

    In Berlin soll die Verkehrsanbindung des künftigen Großflughafens BER verbessert werden. Der Senat will eine Verlängerung der U-Bahnlinie U7 prüfen lassen - allerdings nicht bis zum neuen Hauptterminal.

    Vom 08.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus