Flughafen Köln/Bonn steigt bei Abfertiger AHS ein

24.12.2015 - 10:25 0 Kommentare

Zum Jahreswechsel übernimmt der Flughafen Köln/Bonn Anteile am Handlingsunternehmen AHS. An der Kölner Lokalniederlassung beteiligt sich der Flughafen mit 49 Prozent, an der Hamburger Holding mit zehn. Weitere Flughäfen sind hier bereits Teilhaber: Hannover (29,75%), Hamburg (27,25%), Bremen (12%), Stuttgart (10%), Münster/Osnabrück (10%) und Nürnberg (1%).

Blick vom Vorfeld auf den Flughafen Köln-Bonn - © © Köln Bonn Airport -

Blick vom Vorfeld auf den Flughafen Köln-Bonn © Köln Bonn Airport

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Das geplante Gebäude befindet sich direkt an der Zufahrt zum Flughafen-Terminal. Airport Leipzig/Halle baut für 45 Millionen Euro aus

    Zusammen mit dem Immobilienunternehmen KSW will der Flughafen Leipzig/Halle ein neues Büro-Gebäude bauen. Denn laut eines Medienberichts will der sächsische Airport weniger von Frachtkundin DHL abhängig sein.

    Vom 31.01.2018
  • Klaus-Dieter Scheurle, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Flugsicherung GmbH (DFS), besichtigt am 18.07.2014 den "Contingency-Tower" der DFS auf dem Flughafen von Frankfurt am Main. DFS zieht gemischte Bilanz für 2017

    Die Deutsche Flugsicherung (DFS) zieht eine gemischte Bilanz für das vergangene Jahr. Trotz einem Rekord an Flugbewegungen sank der Gewinn deutlich. Verantwortlich seien die gesunkenen Gebühren.

    Vom 18.04.2018
  • Niki Lauda. Lauda Motion fliegt wohl für Eurowings

    Keine vier Wochen mehr bis zum Start und die Pläne der Lauda Motion werden konkreter: Airline-Besitzer Lauda hat alle nötigen Genehmigungen beisammen und hebt offenbar im Wet-Lease für Eurowings ab.

    Vom 28.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus