Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden spart mit neuer Beleuchtung

23.08.2016 - 13:32 0 Kommentare

In den Gates des Terminals am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden sind die Deckenlampen mit Neonröhren durch LED-Lampen ersetzt worden. Der Jahresenergieverbrauch sinkt damit um 70 Prozent auf zirka 66.750 Kilowattstunden, teilte der Airport mit. Bis Jahresende soll auch die gesamte Außenbeleuchtung auf die neue Technik umgestellt werden.

In den Gates des Terminals am FKB wurden 521 Deckenlampen mit Neonröhren und 18 Halogenstrahler demontiert und durch 336 LED-Lampen ersetzt.  - © © Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden -

In den Gates des Terminals am FKB wurden 521 Deckenlampen mit Neonröhren und 18 Halogenstrahler demontiert und durch 336 LED-Lampen ersetzt. © Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden aus der Vogelperspektive Baden-Airpark wächst 2017 kräftig, verfehlt aber Allzeitrekord

    Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden hat im vergangenen Jahr fast 1,25 Millionen Passagiere abgefertigt. Dies seien zwölf Prozent mehr als im Vorjahr, heißt es in einer Mitteilung. Allerdings ist das bisherige Jahreshoch von 2012, 1,29 Millionen Passagiere, verfehlt.

    Vom 02.01.2018
  • Der Tower am Flughafen Hannover. Fliegerbombe am Flughafen Hannover entschärft

    Am Flughafen Hannover ist in der Nacht eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Flugausfälle gab es nach Airport-Angaben keine. Der Blindgänger war am Montag bei Bauarbeiten auf dem Vorfeld des Flughafens entdeckt worden.

    Vom 05.12.2017
  • Maschinen verschiedener Airlines am Flughafen Stuttgart Bombenentschärfung beeinträchtigt Flugbetrieb in Stuttgart

    Weil in einem nahegelegenen Waldgebiet eine Weltkriegsbombe entschärft wird, ist am Sonntag (19. November) der Flugbetrieb am Airport Stuttgart eingeschränkt. Wie der Flughafen mitteilt, seien zwischen elf und 13 Uhr keine Landungen möglich - lediglich Abflüge fänden statt.

    Vom 17.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus