Flughafen Hannover erneuert Vorfeldflächen bei laufendem Betrieb

23.02.2016 - 10:35 0 Kommentare

Am Flughafen Hannover werden ab Ende Februar die Vorfeldflächen erneuert und die Entwässerung modernisiert. Bis 2026 soll ein mittlerer zweistelliger Millionenbetrag aus eigenen Mitteln investiert werden, teilte der Airport mit. Für den Flugverkehr werden die Arbeiten bei laufendem Betrieb voraussichtlich keine Auswirkungen haben.

Im ersten Bauabschnitt wird in diesem Jahr die Vorfeldfläche am Flughafen Hannover zwischen Terminal A und Fracht A grunderneuert. Bis zum Jahr 2026 werden in mehreren Bauabschnitten weitere Teile des Vorfeldes folgen. - © © Flughafen Hannover -

Im ersten Bauabschnitt wird in diesem Jahr die Vorfeldfläche am Flughafen Hannover zwischen Terminal A und Fracht A grunderneuert. Bis zum Jahr 2026 werden in mehreren Bauabschnitten weitere Teile des Vorfeldes folgen. © Flughafen Hannover

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Nach Passagieren ist der Airport München der zweitgrößte Flughafen Deutschlands. Erdinger Südtunnel für Anbindung an Flughafen München beschlossen

    Für eine bessere Anbindung an den Münchner Flughafen wird die S-Bahn im Stadtzentrum von Erding künftig durch einen Tunnel fahren. Dies teilt die Stadt München mit. Der rund 68 Millionen Euro teure Südtunnel ist Teil des "Erdinger Ringschlusses", mit dem Freising über den Flughafen München mit Erding verbunden werden soll.

    Vom 09.08.2017
  • Der Flughafen Berlin-Schönefeld ist der kleinere der beiden Berliner Airports. Nordbahn am Flughafen Berlin-Schönefeld gesperrt

    Am Flughafen Berlin-Schönefeld haben sich die Abflugrouten geändert. Die Flugzeuge starten und landen bis Ende Oktober auf der Südbahn, die Nordbahn wird in dieser Zeit nicht genutzt, wie die Flughafengesellschaft mitteilte. Grund dafür ist der Bau von zusätzlichen Rollwegen und Halteplätzen.

    Vom 19.07.2017
  • Insgesamt investiert der Hamburger Flughafen bis 2020 rund 120 Millionen Euro in die Sanierung des kompletten Hauptvorfeldes. Nächste Phase der Vorfeld-Arbeiten in Hamburg läuft

    Die Erneuerung des Hauptvorfeldes am Airport Hamburg geht in die vierte Phase. Sie soll bis November 2017 abgeschlossen werden. Die Arbeiten werden bei laufendem Betrieb durchgeführt. Unter anderem wird die Oberfläche erneuert.

    Vom 12.07.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus