Flughafen Frankfurt legt fast zweistellig zu

12.07.2018 - 08:10 0 Kommentare

Monatsbilanz von Deutschlands größtem Airport: Passagierzahlen und Flugbewegungen legen in Frankfurt im Juni zu. Allerdings muss der Airport bei der Fracht einen Dämpfer hinnehmen. Dies trübt auch die sonst glänzende Halbjahresbilanz.

Blick auf den Flughafen Frankfurt. - © © dpa - Andreas Arnold

Blick auf den Flughafen Frankfurt. © dpa /Andreas Arnold

Der Flughafen Frankfurt setzt auch im Juni seinen Wachstumspfad fort. Im vergangenen Monat nutzten rund 6,4 Millionen Passagiere den größten deutschen Airport. Das sind fast zehn Prozent mehr als im Vorjahresmonat, teilte Betreiber Fraport mit.

Auch die Zahl der Flugbewegungen legte auf hohem Niveau zu - um 8,9 Prozent auf über 45.200 Starts und Landungen. Das Cargo-Aufkommen hingegen musste im Juni einen leichten Dämpfer hinnehmen - es sank um 2,8 Prozent auf rund 182.900 Tonnen.

Diese Statistik zeigt Flugbewegungen und Passagierzahlen des Flughafens Frankfurt von Juni 2017 bis Juni 2018.

Für das gesamte erste Halbjahr sieht das Bild ähnlich aus wie im Monat Juni: Die Passagierzahlen und Flugbewegungen legen deutlich zu - plus 9,1 Prozent auf 32,7 Millionen Fluggäste beziehungsweise plus 8,6 Prozent auf fast 15.300 Starts und Landungen -, das Frachtaufkommen hingegen stagniert mit einem Plus von 0,1 Prozent hingegen fast bei etwas mehr als 247.000 Tonnen.

Verkehrszahlen der Fraport-Beteiligungen

Die Passagierzahlen der weltweiten Fraport-Beteiligungen legten im Juni allesamt zu. Am stärksten der teilkonsolidierte Airport Antalya, der ein Plus von fast 30 Prozent ausweisen kann.- Auch die beiden Twin-Star-Airports und Ljubljana wuchsen kräftig. Am unteren Ende der Liste findet sich der brasilianische Flughafen Porto Alegre, den Fraport seit Januar im Portfolio hat.

Flughafen
Passagierzahlen
(Juni 2018)
Veränderung
in Prozent
Antalya
4.325.201
+ 29,2
Twin Star
979.593
+ 14,9
Ljubljana
176.784
+ 13,3
St. Petersburg
1.915.565
+ 12,7
Regional Airports of Greece
4.361.137
+ 10,9
Hannover
632.621
+ 10,2
Fortaleza
484.415
+ 9,8
Xi'an
3.676.886
+ 8,6
Lima
1.754.334
+ 7,5
Porto Alegre
655.897
+ 4,1

Die Veränderungen ergeben sich aus dem Vergleich Juni 2017/Juni 2018. Quelle: Fraport

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Michael O’Leary (links) und Niki Lauda. EU genehmigt Lauda-Motion-Übernahme

    Von 25 auf 75 Prozent will Ryanair ihren Anteil an Lauda Motion aufstocken. Die EU-Kommission genehmigt den Deal nun. Bei Gründer Lauda verbleibt jedoch eine wichtige Minderheit.

    Vom 13.07.2018
  • Bilck aus dem DFS Tower Nord in Richtung Frankfurt am Main mit Frankfurt wächst im Mai fast zweistellig

    Der Frankfurter Flughafen weist für den Mai ein starkes Wachstum aus. Begünstigt auch durch die Feier- und Brückentage und die frühen Pfingstferien. Aber auch die internationalen Fraport-Beteiligungen wachsen deutlich.

    Vom 13.06.2018
  • Blick auf den Flughafen Frankfurt. Streik und Wetter belasten Frankfurt im April leicht

    Deutschlands Airport-Primus weist für April ein solides Plus aus. Getrübt wird das Wachstum nur von den streik- und witterungsbedingten Ausfällen. Auch die internationalen Fraport-Beteiligungen legen durchweg zu.

    Vom 15.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus