Flughafen Frankfurt mit mehr Passagieren und Fracht im November

10.12.2014 - 10:10 0 Kommentare

Die Anzahl der Starts und Landungen ist zurückgegangen - trotzdem hat der Frankfurter Flughafen im November zugelegt. International konnten sich drei Flughäfen besonders steigern.

Blick auf den Flughafen Frankfurt. - © © airliners.de - Gunnar Kruse

Blick auf den Flughafen Frankfurt. © airliners.de /Gunnar Kruse

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hat im November weiter zugelegt. Nachdem die Lufthansa-Piloten den gesamten Monat über nicht gestreikt hatten, stieg die Zahl der Fluggäste am Frankfurter Flughafen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,5 Prozent. Insgesamt waren es 4,44 Millionen Passagiere, wie Fraport mitteilte. Für die ersten elf Monate steht nun ein Zuwachs von drei Prozent zu Buche.

Im Cargo-Geschäft zeigte die Entwicklung an Deutschlands größtem Flughafen ebenfalls nach oben. Mehr als 202.000 Tonnen bedeuten im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Plus von 3,2 Prozent. Die Zahl der Flugbewegungen ging in Frankfurt allerdings zurück, und zwar um 1,8 Prozent. Im November waren es somit rund 37.000 Starts und Landungen.

Diese Statistik zeigt Flugbewegungen des Flughafens Frankfurt sowie Passagierzahlen im Zeitraum November 2013 bis November 2014.

Auch international geht es voran

Die internationalen Beteiligungs-Flughäfen im Fraport-Konzern erzielten im November ebenfalls positive Ergebnisse. Die bulgarischen Twinstar-Flughäfen Varna und Burgas notierten gemeinsam ein Plus um 22,9 Prozent. Zusammen kamen sie auf rund 40.000 Fluggäste.

Der chinesische Airport in Xi'an wuchs um 22,7 Prozent auf knapp 2,4 Millionen Fluggäste. Der Airport in der peruanischen Hauptstadt Lima verzeichnete einen Passagierzuwachs um 6,1 Prozent auf rund 1,3 Millionen. Der Flughafen St. Petersburg in Russland bediente rund 935.000 Fluggäste, was einem Plus von 5,8 Prozent entspricht.

Am türkischen Flughafen in Antalya stieg das Passagieraufkommen um 2,8 Prozent auf knapp 1,1 Millionen. Und der slowenische Flughafen Ljubljana begrüßte rund 85.000 Fluggäste. Das sind 1,1 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Von: airliners.de, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeuge auf dem Vorfeld des Frankfurter Flughafens. Frankfurt: Langstrecke schwächelt weiter

    Der Frankfurter Flughafen erreicht im August wieder ein deutliches Passagierplus. Allerdings sind die Zuwächse beim Interkontinental- und Frachtverkehr gering, auch der Lufthansa-Verkehr wächst unterdurchschnittlich.

    Vom 13.09.2018
  • Blick auf den Flughafen Frankfurt. Flughafen Frankfurt legt fast zweistellig zu

    Monatsbilanz von Deutschlands größtem Airport: Passagierzahlen und Flugbewegungen legen in Frankfurt im Juni zu. Allerdings muss der Airport bei der Fracht einen Dämpfer hinnehmen. Dies trübt auch die sonst glänzende Halbjahresbilanz.

    Vom 12.07.2018
  • Bilck aus dem DFS Tower Nord in Richtung Frankfurt am Main mit Frankfurt wächst im Mai fast zweistellig

    Der Frankfurter Flughafen weist für den Mai ein starkes Wachstum aus. Begünstigt auch durch die Feier- und Brückentage und die frühen Pfingstferien. Aber auch die internationalen Fraport-Beteiligungen wachsen deutlich.

    Vom 13.06.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus