Flughafen Frankfurt schreibt weitere Flächen in Cargocity Süd aus

25.01.2016 - 14:30 0 Kommentare

In der Cargocity Süd am Flughafen Frankfurt sind weitere Flächen ausgeschrieben worden. Insgesamt stehen auf vier Grundstücken rund 190.000 Quadratmeter Fläche zur Verfügung, teilte der Flughafenbetreiber Fraport mit. Voraussetzung einer Anmietung ist die Nutzung zur Abfertigung von Luftfracht oder die nachhaltige Generierung von Luftfracht. Die geplanten Frachthallen sollen im Jahr 2018 fertiggestellt sein.

Cargocity Süd am Frankfurter Flughafen. - © © Fraport -

Cargocity Süd am Frankfurter Flughafen. © Fraport

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Blick auf den Flughafen Frankfurt. Deutschlands Airport-Primus legt im Juli zu

    Mehr Passagiere, mehr Flugbewegungen, mehr Fracht: Das ist die Monatsbilanz des Airports Frankfurt. Doch nicht nur Deutschlands größter Flughafen macht Betreiber Fraport Freude.

    Vom 10.08.2017
  • Passagiere warten am Flughafen von Frankfurt am Main an der Sicherheitskontrolle. Mehr Passagiere am Frankfurter Flughafen

    Fünf Prozent - um so viel hat der Flughafen Frankfurt die Zahl seiner Passagiere im ersten Halbjahr gesteigert. Die internationalen Fraport-Beteiligungen legen ebenfalls zu, wenn auch unteschiedlich stark.

    Vom 12.07.2017
  • Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG. Billigflieger-Gate in Frankfurt soll früher öffnen

    Der Flughafen Frankfurt will auch Low-Cost-Carrier für weiteres Wachstum nutzen und baut deshalb einen Flugsteig nur für Billigflieger. Laut Fraport-Chef Stefan Schulte soll dieser früher als geplant in Betrieb gehen.

    Vom 06.07.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus