Flughafen Frankfurt: 175 Flüge annulliert

18.12.2017 - 08:17 0 Kommentare

Aufgrund von winterlichen Witterungsbedingungen sind am Morgen am Frankfurter Flughafen 175 Flüge gestrichen worden. Zahlreiche ankommende Flüge wurden umgeleitet, so ein Fraport-Sprecher. Gegen Mittag rechnet Fraport mit einer Entspannung der Wetterlage.

Eis, Nebel und Schnee behindern den Flugverkehr in Frankfurt. - © © dpa - Boris Roessler

Eis, Nebel und Schnee behindern den Flugverkehr in Frankfurt. © dpa /Boris Roessler

Von: cs, dpa-AFX
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister. Lufthansa kritisiert Fraport wegen Computerpanne

    Am Frankfurter Flughafen kommt es zu einer folgenschweren Computerpanne: Die Planungssoftware fällt mehrere Stunden aus, der Flugplan muss dezimiert werden. Hauptkundin Lufthansa kritisiert daraufhin erneut Betreiber Fraport.

    Vom 17.05.2018
  •  Sicherheitskontrolle am Flughafen. Neue Sicherheitsstrecken in Frankfurt geplant

    Deutschlands größter Airport in Frankfurt baut an und installiert neue Kontrollspuren. Die ersten sollen noch im Mai in Betrieb gehen. Gleichzeitig kritisiert Fraport-Chef Schulte rechtliche Beschränkungen.

    Vom 25.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus