Flughafen Düsseldorf: Weitere Anlage zur Grundwassersanierung in Betrieb

13.07.2016 - 13:26 0 Kommentare

Am Düsseldorfer Flughafen ist die bereits dritte Anlage zur Grundwassersanierung in Betrieb genommen worden. Die Anlagen sollen das Wasser von perfluorierten Tensiden (PFT) reinigen, die früher in Feuerlöschschäumen verwendet wurden. Als belastet gilt unter anderem der Standort eines ehemaligen Feuerlöschübungsbeckens. Die Reinigungsaktion wird voraussichtlich erst im Jahr 2027 abgeschlossen sein.

Mit den Grundwassersanierungsanlagen will der Düsseldorfer Flughafen sicherstellen, dass kein PFT-belastetes Grundwasser mehr abströmt.  - © © Flughafen Düsseldorf -

Mit den Grundwassersanierungsanlagen will der Düsseldorfer Flughafen sicherstellen, dass kein PFT-belastetes Grundwasser mehr abströmt. © Flughafen Düsseldorf

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Thomas Gaksch (Leiter Business-Segment Chemie, Linde AG), Nikolas Iwan (Geschäftsführer, H2 Mobility), Michael Garvens (Vorsitzender der Geschäftsführung, Flughafen Köln/Bonn GmbH), Burkhard Reuss (Direktor Kommunikation und Public Affairs, Total Deutschland GmbH), Thorsten Herbert (Bereichsleiter Verkehr und Infrastruktur, NOW GmbH). Wasserstofftankstelle am Flughafen Köln eröffnet

    Am Flughafen Köln/Bonn gibt es ab sofort eine Wasserstofftankstelle. Die neue H2-Station von Linde und Total ist die erste öffentliche Wasserstofftankstelle in Köln und eine von 50 Tankstellen für Brennstoffzellenfahrzeuge, die im Rahmen des geförderten Clean Energy Partnership (CEP) entstehen.

    Vom 18.10.2017
  • Der Flughafen Düsseldorf. Airport Düsseldorf: Gebäudereinigern droht Jobverlust

    Knapp 200 Mitarbeitern der Firma Klüh am Flughafen Düsseldorf droht offenbar der Verlust des Arbeitsplatzes. Nach Angaben der Gewerkschaft IG Bau hat das Unternehmen den Gebäudereiniger-Auftrag zu Ende des Jahres verloren. Für die Sauberkeit in den Terminals wird dann die süddeutsche Firma Dr. Sasse verantwortlich sein.

    Vom 12.10.2017
  • Der Flughafen Düsseldorf. Gepäcksortieranlage am Flughafen Düsseldorf ausgefallen

    Hunderte Koffer blieben liegen, da am Samstagvormittag die Gepäcksortieranlage am Flughafen Düsseldorf ausgefallen war. An den Schaltern konnten laut Flughafensprecher Thomas Kötter kein Gepäck mehr aufgegeben werden. Einige Maschinen starteten ohne Gepäck, da die Piloten die vorgesehenen Slots einhalten wollten.

    Vom 04.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus