Flughafen Dortmund mit mehr Passagieren

08.07.2015 - 13:11 0 Kommentare

Sechs Prozent mehr Fluggäste im ersten Halbjahr - das ist die Bilanz des Dortmunder Airports. Der Flughafen will in diesem Jahr die Zwei-Millionen-Marke knacken.

Start- und Landebahn am Flughafen Dortmund. - © © Dortmund Airport  -

Start- und Landebahn am Flughafen Dortmund. © Dortmund Airport

Auch der Flughafen Dortmund hat jetzt seine Halbjahres-Bilanz gezogen. In den ersten sechs Monaten nutzten rund 932.000 Passagiere den Airport, heißt es in einer Mitteilung. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einem Wachstum von sechs Prozent.

Besonders gut lief laut Airport-Angaben der März. In diesem Monat verzeichnete der Flughafen ein Wachstum von fast neun Prozent bei den Fluggästen. Der schwächste Monat war der Juni. In diesem Zeitraum verbuchte der Flughafen Dortmund rund drei Prozent weniger Reisende als im Vergleichsmonat 2014.

Passagiere am Airport in Dortmund
Passagiere
2009 1716519
2010 1747731
2011 1814246
2012 1902747
2013 1922518
2014 1965802

Quelle: Dortmund Airport

Es bleibe abzuwarten, wie sich die fehlenden Palma-Verbindungen auf das dritte Quartal auswirken, sagte Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager. Im Oktober hatte Air Berlin erklärt, ab März alle Flüge vom Flughafen Dortmund zu streichen. Begründet wurde der Rückzug mit einem Umstrukturierungsprogramm. Geplant waren zwei tägliche Flüge nach Palma de Mallorca, 135.000 Passagiere wurden erwartet.

Insgesamt hofft der Dortmunder Airport jedoch, in diesem Jahr die Zwei-Millionen-Marke bei den Passagieren knacken zu können. 2014 hatte der Flughafen 1,96 Millionen Fluggäste abgefertigt.

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Dortmunds Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager. Flughafen Dortmund reduziert das Jahresminus

    Die Jahresbilanz 2017 des Dortmunder Flughafens fällt zwar um rund eine Million besser aus als im Vorjahr. Dennoch schreibt der Airport weiter rot im zweistelligen Millionenbereich.

    Vom 12.03.2018
  • Michael Kerkloh, Geschäftsführer des Flughafens München Flughafen München erwartet drei Prozent mehr Passagiere

    Für das vergangene Jahr meldet der Flughafen München nach einem Verkehrsrekord auch das beste Unternehmensergebnis der Geschichte. 2018 rechnet Airport-Chef Michael Kerkloh dank Lufthansa und Eurowings mit einem Passagierplus von rund drei Prozent.

    Vom 11.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus