Flughafen Dortmund schließt 2016 mit Passagierrückgang ab

11.01.2017 - 09:01 0 Kommentare

Am Flughafen Dortmund sind im vergangenen Jahr rund 1,9 Millionen Passagiere gezählt worden. Das entspricht einem Minus von 3,5 Prozent im Vergleich zu 2015. Als Hauptgrund nannte der Airport in einer Mitteilung die Einbrüche bei den Türkeiverkehren.

Der Schriftzug

Der Schriftzug "Dortmund" ist am Flughafen der Stadt zu sehen. © dpa /Ina Fassbender

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Passagiere im Flughafen Dortmund Flughafen Dortmund wächst leicht in den ersten acht Monaten

    Der Airport Dortmund hat zwischen Januar und August rund 1,3 Millionen Passagiere begrüßt. Wie aus einer Mitteilung des Flughafens hervorgeht, sind das etwa 2,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Für das Gesamtjahr peilt der Airport über zwei Millionen Fluggäste an.

    Vom 18.09.2017
  • Passagiere in Stuttgart Flughafen Stuttgart steigert Passagierzahlen im dritten Quartal

    Der Flughafen Stuttgart hat im dritten Quartal rund 3,5 Millionen Fluggäste gezählt. Dies ist ein Plus von 4,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, heißt es in einer Mitteilung. Gleichzeitig sank die Zahl der Flugbewegungen um 1,7 Prozent auf rund 36.800 Starts und Landungen.

    Vom 11.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus