Flughäfen verbuchen im November nicht nur steigende Passagierzahlen

20.12.2016 - 16:15 0 Kommentare

Mehr Passagiere, mehr Starts und Landungen sowie ein gestiegenes Frachtaufkommen - so lässt sich der November aus Sicht der deutschen Verkehrsflughäfen zusammenfassen. Das gilt aber nicht für alle gleichermaßen.

Reisende warten vor dem Sicherheitsbereich im Terminal 1 am Flughafen Köln/Bonn. - © © dpa - Marius Becker

Reisende warten vor dem Sicherheitsbereich im Terminal 1 am Flughafen Köln/Bonn. © dpa /Marius Becker

Im November sind rund 16 Millionen Passagiere an den deutschen Verkehrsflughäfen gestartet oder gelandet. Das entspricht einem Plus von 3,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, informierte der Branchenverband ADV.

Zudem stieg im November das Cargo-Aufkommen um 4,3 Prozent auf 416.000 Tonnen. Gleichzeitig gab es nach ADV-Angaben zirka 157.000 Starts und Landungen - 1,8 Prozent mehr als im November 2015.

Bei den Flughäfen gab es allerdings sehr unterschiedliche Wachstumsraten. Die Standorte mit einem relevanten Streckenwachstum im Winterflugplan können auch auf positive Wachstumsraten verweisen, während andere Standorte unter den Angebotsausdünnungen zum Beipiel der Turkish Airlines oder der deutschen Airlinegruppen leiden.

© dpa, Peter Steffen Lesen Sie auch: Türkei-Krise wirkt sich auf Winterflugpläne an deutschen Airports aus

Von Januar bis November wurden an den Flughäfen mehr als 207 Millionen Passagiere abgefertigt. Das entspricht einem Plus von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und dem gesamten Passagieraufkommen des Jahres 2014, wie die ADV weiter mitteilte.

In ihrer aktuellen Jahresprognose geht sie davon aus, dass es in diesem Jahr 2,9 Prozent mehr Fluggäste als im Vorjahr geben wird. Maßgeblich werde das Wachstum von den Flughäfen Berlin und Köln/Bonn bestimmt. 2015 waren rund 216 Millionen Passagiere an den deutschen Verkehrsflughäfen gezählt worden.

Passagierentwicklung an den deutschen Flughäfen. Foto: © ADV,

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Blick auf den Flughafen Münster/Osnabrück. Deutsche Airports legen im Mai zu

    Mehr Passagiere, mehr Flugbewegungen, mehr Fracht: Die deutschen ADV-Flughäfen wachsen im Mai. Doch die Entwicklung der einzelnen Airports ist sehr unterschiedlich. Die Zahlen im Detail.

    Vom 27.06.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus