Flottenzuwachs bei Myanmar National Airlines

12.06.2015 - 09:39 0 Kommentare

Die Fluggesellschaft Myanmar National Airlines hat ihre erste Boeing 737-800NG übernommen. Das Flugzeug ist von GECAS geleast und trägt als erste Maschine die neue Lackierung der Airline, wie es in einer Mitteilung hieß. Mit der Einführung der 737 will Myanmar National Airlines ihr Streckennetz ausbauen.

Übergabe der ersten Boeing 737NG an Myanmar National Airlines. - © © Boeing -

Übergabe der ersten Boeing 737NG an Myanmar National Airlines. © Boeing

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Animation der Boeing 737 Max 200 in Ryanair-Livery. Ryanair will weitere Boeing 737 Max bestellen

    Noch ist unklar wann die Boeing 737 Max wieder fliegen darf, dennoch kündigt Ryanair-Chef O'Leary eine neue Bestellung an. Der Manager bekräftigt sein Vertrauen in den Hersteller - und fordert statt Kompensationszahlungen satte Rabatte.

    Vom 28.05.2019
  • Die äthiopische Transportministerin Dagmawit Moges spricht auf einer Pressekonferenz über die Ergebnisse eines vorläufigen Untersuchungsberichts zum Flugzeugabsturz der Ethiopian Airlines ET 302. Äthiopien stellt Zwischenbericht zu 737-Max-Absturz vor

    Der Absturz der Boeing 737 Max von Ethiopian Airlines ist nicht auf Pilotenfehler zurückzuführen. Das geht aus den ersten Erkenntnissen der Flugunfallermittler hervor. Die Experten empfehlen Änderungen am Flugsteuerungssystem.

    Vom 04.04.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus