Flight Training Alliance startet Ausbildung für CSeries von Bombardier

15.09.2016 - 14:23 0 Kommentare

Bei der Flight Training Alliance (FTA) in Frankfurt ist jetzt der erste Full-Flight-Simulator für die CSeries von Bombardier eingeweiht worden. Unter dem Dach des Lufthansa Flight Training Centers können nun die ersten Trainings für die jüngste Flugzeugfamilie des kanadischen Herstellers starten, wie es in einer Mitteilung hieß. FTA ist ein Joint Venture zwischen CAE und Lufthansa Flight Training.

FTA ist nach eigenen Angaben weltweit exklusiver Trainingspartner von Bombardier für die Flugzeuge der CSeries.

FTA ist nach eigenen Angaben weltweit exklusiver Trainingspartner von Bombardier für die Flugzeuge der CSeries.
© Flight Training Alliance - Matthias Moll

Der von CAE hergestellte Simulator für die Bombardier-CSeries-Ausbildung ist weltweit der dritte dieses Typs.

Der von CAE hergestellte Simulator für die Bombardier-CSeries-Ausbildung ist weltweit der dritte dieses Typs.
© Flight Training Alliance - Matthias Moll

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ein Techniker checkt ein Triebwerk. Das bedeuten die Deals von Airbus und Boeing

    Hintergrund Airbus übernimmt Bombardiers C-Series und fast im Gleichschritt kauft Boeing die Zivilflugzeugsparte von Embraer: Die Luftfahrtindustrie erlebt die Konsolidierung. Experten sehen einen klaren Gewinner.

    Vom 06.07.2018
  • Die CS300 wird zur A220-300. Bombardiers C-Series wird zum Airbus A220

    Nur zehn Tage nach der Übernahme der Mittestrecken-Baureihe C-Series von Bombardier integriert Airbus die Produktreihe in ihr Portfolio: Die C-Series wird zur A220-Baureihe.

    Vom 10.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus