Firmenübergreifende Kooperation für mehr Nachhaltigkeit

18.06.2019 - 10:54 0 Kommentare

Die Technikchefs von Airbus, Boeing, GE, Rolls-Royce, Dassault, Safran und UTC fordern in einer gemeinsamen Erklärung mehr Anstrengungen für Nachhaltigkeit im Luftverkehr. Sie wollten zusammen arbeiten, um die Umweltziele der Luftfahrt zu erreichen, benötigten dafür aber mehr Unterstützung von Politik und Behörden.

Chief Technical Officers von Airbus, Boeing, Dassault, GE Aviation, Rolls Royce und UTC. - © © Airbus - F. Lancelot

Chief Technical Officers von Airbus, Boeing, Dassault, GE Aviation, Rolls Royce und UTC. © Airbus /F. Lancelot

Von: hr
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Hyperloop soll Passagiere und Fracht transportieren können. Hallo Branche, beim Fliegen geht es nicht ums Fliegen

    Gedankenflug Die Luftverkehrsindustrie hängt an alten Ideen. Boeing und Airbus werden das nicht ohne Druck ändern, glaubt airliners.de-Herausgeber David Haße. Dabei ist es höchste Zeit für neue Konzepte. Sonst ist bald Schluss mit Fliegen - und niemand wird es vermissen.

    Vom 04.06.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus