Aktuelle Streckenmeldungen

Finnair startet in Stuttgart und Eurowings baut Sylt-Angebot aus

25.04.2018 - 07:30 0 Kommentare

Finnair verbindet neu Stuttgart mit Helsinki und Eurowings baut das Sylt-Engagement weiter aus. Weitere Neuigkeiten finden Sie in unserer aktuellen Streckenzusammenfassung.

Jan Pellinen, General Manager Europe Central von Finnair und Dr. Arina Freitag, Geschäftsführerin der Flughafen Stuttgart GmbH (v.l.) zelebrieren den Erstflug nach Helsinki zusammen mit der Crew. - © © Flughafen Stuttgart GmbH -

Jan Pellinen, General Manager Europe Central von Finnair und Dr. Arina Freitag, Geschäftsführerin der Flughafen Stuttgart GmbH (v.l.) zelebrieren den Erstflug nach Helsinki zusammen mit der Crew. © Flughafen Stuttgart GmbH

Streckenaufnahmen

Finnair ist neu am Flughafen Stuttgart gestartet. Die finnische Airline verbindet seit dem 23. April täglich Helsinki mit Stuttgart, wie der Flughafen meldet. Zum Einsatz kommt eine Embraer 190.

Mit Adria Airways ist seit Beginn des Sommerflugplans eine neue Airline am Hamburger Flughafen vertreten. Die Airline fliegt viermal wöchentlich nach Ljubljana. Am Donnerstag wurde die Streckeneröffnung offiziell gefeiert, wie der Airport mitteilte. Zum Einsatz kommen eine Canadair Regional Jet 700 und eine Saab 2000.

Alternative text

Adria Airways verbindet jetzt Hamburg mit Ljubljana.Foto: © Hamburg Airport

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenaufnahmen

Streckenankündigungen

Eurowings wird ab dem dem 19. Juli von Stuttgart nach Sylt fliegen. Die neue Verbindung wird zweimal pro Woche angeboten, wie der Airport Stuttgart mitteilte. Zum Einsatz kommt eine Bombardier Dash 8.

Ryanair verbindet ab 30. Oktober den Flughafen Memmingen zweimal wöchentlich mit Banja Luka in Bosnien und Herzegowina. Wie der Flughafen mitteilt, ist dies nach Tuzla sein zweites Ziel in dem südosteuropäischen Land.

Pegasus Airline wird ab dem 27. Juni Düsseldorf mit Gaziantep verbindet. Einmal pro Woche steht die neue Verbindung auf dem Flugplan, was der Airport gegenüber airliners.de bestätigte. Zum Einsatz kommt eine Boeing 737-800.

Streckenanpassungen

Lufthansa wird im August auf der Strecke von Düsseldorf nach Newark eine Boeing 737-700 der Privat Air einsetzen. Wie ein Airline-Sprecher gegenüber airliners.de bestätigte, geschieht der temporäre Tausch aus Kapazitätsgründen zugunsten des Hubs Frankfurt. Ab September wird die Route wieder mit einem Airbus A330 geflogen.

United Airlines setzt seit dem 24. April auf der täglichen Route Washington-Zürich eine Boeing 787-8 ein. Wie aus einer Meldung der Airline hervorgeht, ersetzt der Dreamliner die bisher auf der Strecke eingesetzte Boeing 767-300 bis zum Ende des Sommerflugplans.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenanpassungen

Von: airlners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Reisender in Frankfurt: Massive Einschränkungen im Flugverkehr am Dienstag. Nicht nur bei Lufthansa: Streiks lähmen Airports

    Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben am ersten Tag vor allem den Luftverkehr beeinträchtigt. Zwar betreffen die Aktionen nur vier Airports, doch die Auswirkungen sind groß. airliners.de fasst die Lage zusammen.

    Vom 10.04.2018
  • Easyjet baut ihr Berlin-Engagement im Sommer weiter aus und wird 101 Verbindungen anbieten. Easyjet passt Berlin-Flugplan an

    Analyse Seit der Air-Berlin-Teilübernahme fliegt Easyjet beide Berliner Flughäfen an. Dabei kommt zu etlichen Überschneidungen. Jetzt gibt der Billigflieger erste Anpassungen bekannt - und setzt dabei weiter auf parallele Angebote.

    Vom 20.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus