Aktuelle Streckenmeldungen

Finnair startet in Stuttgart und Eurowings baut Sylt-Angebot aus

25.04.2018 - 07:30 0 Kommentare

Finnair verbindet neu Stuttgart mit Helsinki und Eurowings baut das Sylt-Engagement weiter aus. Weitere Neuigkeiten finden Sie in unserer aktuellen Streckenzusammenfassung.

Jan Pellinen, General Manager Europe Central von Finnair und Dr. Arina Freitag, Geschäftsführerin der Flughafen Stuttgart GmbH (v.l.) zelebrieren den Erstflug nach Helsinki zusammen mit der Crew. - © © Flughafen Stuttgart GmbH -

Jan Pellinen, General Manager Europe Central von Finnair und Dr. Arina Freitag, Geschäftsführerin der Flughafen Stuttgart GmbH (v.l.) zelebrieren den Erstflug nach Helsinki zusammen mit der Crew. © Flughafen Stuttgart GmbH

Streckenaufnahmen

Finnair ist neu am Flughafen Stuttgart gestartet. Die finnische Airline verbindet seit dem 23. April täglich Helsinki mit Stuttgart, wie der Flughafen meldet. Zum Einsatz kommt eine Embraer 190.

Mit Adria Airways ist seit Beginn des Sommerflugplans eine neue Airline am Hamburger Flughafen vertreten. Die Airline fliegt viermal wöchentlich nach Ljubljana. Am Donnerstag wurde die Streckeneröffnung offiziell gefeiert, wie der Airport mitteilte. Zum Einsatz kommen eine Canadair Regional Jet 700 und eine Saab 2000.

Alternative text

Adria Airways verbindet jetzt Hamburg mit Ljubljana.Foto: © Hamburg Airport

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenaufnahmen

Streckenankündigungen

Eurowings wird ab dem dem 19. Juli von Stuttgart nach Sylt fliegen. Die neue Verbindung wird zweimal pro Woche angeboten, wie der Airport Stuttgart mitteilte. Zum Einsatz kommt eine Bombardier Dash 8.

Ryanair verbindet ab 30. Oktober den Flughafen Memmingen zweimal wöchentlich mit Banja Luka in Bosnien und Herzegowina. Wie der Flughafen mitteilt, ist dies nach Tuzla sein zweites Ziel in dem südosteuropäischen Land.

Pegasus Airline wird ab dem 27. Juni Düsseldorf mit Gaziantep verbindet. Einmal pro Woche steht die neue Verbindung auf dem Flugplan, was der Airport gegenüber airliners.de bestätigte. Zum Einsatz kommt eine Boeing 737-800.

Streckenanpassungen

Lufthansa wird im August auf der Strecke von Düsseldorf nach Newark eine Boeing 737-700 der Privat Air einsetzen. Wie ein Airline-Sprecher gegenüber airliners.de bestätigte, geschieht der temporäre Tausch aus Kapazitätsgründen zugunsten des Hubs Frankfurt. Ab September wird die Route wieder mit einem Airbus A330 geflogen.

United Airlines setzt seit dem 24. April auf der täglichen Route Washington-Zürich eine Boeing 787-8 ein. Wie aus einer Meldung der Airline hervorgeht, ersetzt der Dreamliner die bisher auf der Strecke eingesetzte Boeing 767-300 bis zum Ende des Sommerflugplans.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenanpassungen

Von: airlners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Viele verschiedene Airlines waren in diesem Sommer am Himmel zu sehen - hier 15 von ihnen plus die verschwundene Air Berlin. So performten die Airlines im Sommer

    Bilanz 30 Prozent mehr Flüge als im Sommer 2017 haben die 15 wichtigsten Airlines auf dem deutschen Markt in diesem Sommer angeboten. Gleichzeitig wuchsen auch die Probleme massiv. Mit schweren Folgen.

    Vom 26.10.2018
  • Eine Ryanair-Maschine beim Start. Ryanair: Allgäu-Wachstum und Leipzig-Exit

    Ryanair stationiert im Sommer ein weiteres Flugzeug am Airport Memmingen und verabschiedet sich gleichzeitig vom Flughafen Leipzig/Halle. Der sächsische Ausstieg hatte sich über Jahre hinweg abgezeichnet.

    Vom 11.12.2018
  • Flugzeuge von Eurowings und Austrian Airlines am Flughafen Wien. Billigflieger lassen Wien wachsen

    Analyse Der Flughafen Wien erlebt ein Wachstumsjahr. Verantwortlich für den Boom sind diverse Billigflieger. Gleichzeitig ist an keinem anderen Drehkreuz einer Lufthansa-Airline der Anteil des Homecarriers niedriger.

    Vom 29.11.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus