Finnair und Norwegian treten neuem Airlineverband bei

29.02.2016 - 14:15 0 Kommentare

Der neue europäische Airlineverband A4E hat zwei weitere Mitglieder: Finnair und Norwegian gesellen sich zur Lufthansa Group, Air France/KLM, der International Airlines Group (IAG), Easyjet und Ryanair und fordern unter anderem geringere Flughafengebühren.

Die CEOs der fünf Gründungsairlines (links nach rechts) Michael O’Leary, Carsten Spohr und Carolyn McCall sowie Willie Walsh und Alexandre de Juniac zusammen mit EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc und A4E-Geschäftsführer Thomas Reynaert (4. und 5. von links). - © © A4E -

Die CEOs der fünf Gründungsairlines (links nach rechts) Michael O’Leary, Carsten Spohr und Carolyn McCall sowie Willie Walsh und Alexandre de Juniac zusammen mit EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc und A4E-Geschäftsführer Thomas Reynaert (4. und 5. von links). © A4E

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Flugpassagiere stehen auf dem Flughafen in Stuttgart vor einer Anzeigetafel. Bund befürwortet Reform der Fluggastrechte

    Die Bundesregierung spricht sich im Koalitionsvertrag erstmals klar für eine Neuregelung der EU-Fluggastrechte aus. Doch die Umsetzung wird wohl noch Jahre dauern: In Brüssel gibt es viele Hindernisse.

    Vom 21.03.2018
  • Europaflaggen vor dem Berlaymont-Gebäude in Brüssel Lufthansa lässt EU-Auflagen gerichtlich prüfen

    Die EU-Kommission schreibt Lufthansa vor, bei einem neuen Käufer von Niki die bereits gekauften Flugzeuge abgeben zu müssen - dagegen wehrt sich der Kranich-Konzern nun nach airliners.de-Informationen.

    Vom 09.02.2018
  • Eurowings-Geschäftsführer Oliver Wagner. Eurowings erklärt Preisdiskussion für beendet

    Das Bundeskartellamt untersucht die Preise der Lufthansa-Airlines auf innerdeutschen Strecken. Ob man ein Hauptprüfungsverfahren beginnt, ist dort noch nicht entschieden. Indes erklärt Eurowings-Chef Wagner die Debatte für beendet.

    Vom 08.03.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus