FACC liefert Seitenruder für C-Series

06.12.2017 - 16:25 0 Kommentare

Der österreichische Zulieferer FACC baut die Seitenruder für die C-Series von Bombardier. Laut Mitteilung werden die Komponenten zusammen mit dem italienischen Unternehmen Leonardo hergestellt. Der Auftrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren.

Die Fertigung bei FACC startet im kommenden Mai. - © © FACC -

Die Fertigung bei FACC startet im kommenden Mai. © FACC

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Model des COMAC C919 China will Comac 919 ab 2021 ausliefern

    Der chinesische Luftfahrtkonzern Comac will in drei Jahren mit der Auslieferung der C919 beginnen. Das Unternehmen arbeite hart daran, 2021 die erste Maschine auszuliefern, sagte Manager Lu Zheng. Die C919 soll der A320 und Boeings 737 Konkurrenz machen.

    Vom 07.02.2018
  • Winglet-Fertigungsstraße bei FACC FACC steuert auf Rekordergebnis zu

    Der österreichische Zulieferer FACC hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres bis Ende Dezember rund 564 Millionen Euro Umsatz gemacht. Das sind laut Mitteilung knapp neun Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Bereinigt um einen positiven Einmaleffekt stieg das Ebit um über 640 Prozent auf 40,1 Millionen Euro.

    Vom 18.01.2018
  • Bombardier CS100 Bombardier-Flugzeugsparte übertrifft Ziele

    Der kanadische Zug- und Flugzeughersteller hat seine Jahresbilanz vorgestellt. Nach einem Bericht der Nachrichtenagentur dpa stieg das Ebit vor Sondereffekten im Jahresvergleich um 57 Prozent auf 672 Millionen Dollar an. Auch die Flugzeugsparte übertraf mit 140 ausgelieferten Flugzeugen die gesteckten Ziele.

    Vom 22.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus