FACC steuert auf Rekordergebnis zu

18.01.2018 - 14:50 0 Kommentare

Der österreichische Zulieferer FACC hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres bis Ende Dezember rund 564 Millionen Euro Umsatz gemacht. Das sind laut Mitteilung knapp neun Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Bereinigt um einen positiven Einmaleffekt stieg das Ebit um über 640 Prozent auf 40,1 Millionen Euro.

Winglet-Fertigungsstraße bei FACC - © © FACC -

Winglet-Fertigungsstraße bei FACC © FACC

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Fachkräfte arbeiten im Airbuswerk Finkenwerder in Hamburg an Flugzeugen der A320-Familie. Deutsche Luftfahrtindustrie legt zu

    Die Deutsche Luftfahrtindustrie verzeichnet für das Jahr 2017 ein gutes Wachstum - auch weil der weltweite Trend zum Fliegen weiter anhält. Jedes sechste Flugzeug kommt aus Hamburg.

    Vom 24.04.2018
  • Boeing-Schriftzug auf der Zentrale in Chicago Boeing macht deutlich mehr Profit

    Eine starke Nachfrage und geringere Steuern beflügeln den Gewinn von Boeing im ersten Quartal. Der Airbus-Rivale schraubt auch seine Jahresprognose nach oben.

    Vom 25.04.2018
  • Airbus-Chef Tom Enders. Airbus verdreifacht den Jahresgewinn

    Die Airbus Group verdreifacht ihren Gewinn, trotz der anhaltenden Probleme mit dem A400M. Aber nicht nur der Militärtransporter bereitet dem Flugzeugbauer Schwierigkeiten.

    Vom 15.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus