FAA-Freigabe für Boeing 787-10

23.01.2018 - 08:10 0 Kommentare

Boeing hat die Genehmigung der amerikanischen Aufsicht FAA für die Boeing 787-10 bekommen. Damit kann die verlängerte Version des 9er-"Dreamliners" laut Mitteilung noch im ersten Halbjahr 2018 ausgeliefert werden.

Der Erstflug der 787-10 war im Frühjahr 2017. - © © Boeing -

Der Erstflug der 787-10 war im Frühjahr 2017. © Boeing

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Fertigungshalle des Airbus A320 in Tianjin: Bis 2020 will der Flugzeughersteller 184 Maschinen an chinesische Gesellschaften ausliefern. China erleichtert Marktzugang für Flugzeugbauer

    China kündigt an, seinen Markt stärker für ausländische Unternehmen zu öffnen. Hersteller von Autos, Flugzeugen und Schiffen sollen künftig nicht mehr auf inländische Partner angewiesen sein. Davon profitieren auch Airbus und Boeing.

    Vom 17.04.2018
  • Eine Boeing 737-800 der Tuifly. EuGH: Tuifly muss Streikopfer wohl entschädigen

    Überraschendes Urteil zu den "wilden Streiks" bei Tuifly: Der Europäische Gerichtshof entscheidet, dass die Airline Passagiere entschädigen muss. Tuifly hofft trotzdem auf juristischen Spielraum - denn es geht um Millionen.

    Vom 17.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus