Eurowings verschiebt Aufnahme von neuer Köln-Verbindung auf 2017

30.03.2016 - 10:08 0 Kommentare

Die neue Eurowings der Lufthansa will den Flughafen Köln/Bonn erst ab Ende März 2017 mit der iranischen Hauptstadt Teheran verbinden. Das geht aus vorläufigen Flugplandaten hervor. Eigentlich wollte sie die Strecke bereits in diesem Sommer anbieten. Doch zwischenzeitlich wurden die Flüge auf Eis gelegt.

Eurowings Airbus A330-200. - © © Lufthansa -

Eurowings Airbus A330-200. © Lufthansa

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • A330 von Eurowings: Die Langstrecke wird bislang operiert von Sun Express Deutschland und Brussels Airlines. Eurowings-Langstrecke könnte nach Frankfurt kommen

    Eurowings konzentriert ihre Langstrecke auf Düsseldorf und München. Lufthansa-Chef Spohr äußert Überlegungen, dass die Widebody-Jets der Tochter bald am Kranich-Heimatflughafen Frankfurt operieren könnten.

    Vom 06.11.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus