Rückblick Verbandsgründung, Eurowings-Verspätungen und Lufthansa-Schlichtung

23.01.2016 - 09:35 0 Kommentare

Ein neuer Airlineverband hat sich formiert, die Eurowings will ihr Langstrecken-Verspätungsproblem rasch lösen und die Schlichtung zwischen der Lufthansa und ihren Flugbegleitern hat eine wichtige Hürde genommen. Diese und viele weitere Themen bietet unser Wochenrückblick.

Fünf größte europäische Airlines gründen neuen Verband

Die CEOs der fünf Gründungsairlines (links nach rechts) Michael O’Leary, Carsten Spohr und Carolyn McCall sowie Willie Walsh und Alexandre de Juniac zusammen mit EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc und A4E-Geschäftsführer Thomas Reynaert (4. und 5. von links).

Die Lufthansa Group, Air France-KLM, IAG sowie Ryanair und Easyjet haben sich zusammengeschlossen, um für ihre gemeinsamen Interessen zu werben. Der neue Verband heißt Airlines for Europe (A4E).
Weiterlesen »

Eurowings will Verspätungsprobleme schnell in den Griff kriegen

Karl Ulrich Garnadt

Eine eigens gegründete Task Force soll mit dafür sorgen, dass die Eurowings bald deutlich pünktlicher wird. Einzelne Aspekte wurden nicht richtig eingeschätzt, sagt jetzt Lufthansa-Vorstandsmitglied Garnadt.
Weiterlesen »

Streiks der Lufthansa-Flugbegleiter sind vom Tisch

Flugbegleiterin der Lufthansa

Passagiere der Lufthansa können aufatmen. Der Tarifkonflikt der Flugbegleiter ist zwar noch nicht komplett gelöst, aber Schlichter Matthias Platzeck hat bereits wichtige Etappenerfolge erzielt.
Weiterlesen »

Deutlich mehr Passagiere an deutschen Flughäfen

Wartende Passagiere am Flughafen.

Die meisten deutschen Verkehrsflughäfen haben ihre Passagierzahlen für 2015 veröffentlicht. Insgesamt kann sich die Branche über ein deutliches Plus freuen. Aber das Wachstum fiel höchst unterschiedlich aus - auch im Vergleich zu anderen Flughäfen in Europa.
Weiterlesen »

Unsere Kolumnen und Interviews der Woche:

Gedankenflüge: Als Testpassagier kostenlos um die Welt

Passagiere am Airport Köln/Bonn machen sich auf den Weg zu ihrem Eurowings-Flug.

Billigflug auf der Langstrecke ist eine feine Sache, sagt airliners.de-Chefredakteur David Haße. Mit etwas Glück gibt es sogar das Geld zurück und einen Gutschein. Dabei hatte Eurowings ein Quäntchen Glück eigentlich für sich selbst eingeplant.
Weiterlesen »

Interview: "Luftverkehr darf nicht als Belastung verstanden werden"

Michael Hoppe, Generalsekretär des Board of Airline Representatives in Germany

Die Bedeutung Deutschlands als globale Drehscheibe im Luftverkehr droht weiter zu sinken, sagt Barig-Chef Michael Hoppe. Schlechte Rahmenbedingungen und hohe Kosten führen schnell zur Abwanderung ausländischer Airlines, warnt er im airliners.de-Interview.
Weiterlesen »

Flughafen Köln/Bonn sieht sich als Vorreiter in Deutschland

Passagiere am Flughafen Köln/Bonn.

Der Flughafen Köln/Bonn hat schon früh auf Lowcost gesetzt. Dass die Eurowings-Langstrecke gerade hier startet, ist für Flughafenchef Michael Garvens kein Zufall: Köln/Bonn sieht er als Blaupause für die Flughafen-Zukunft in ganz Deutschland.
Weiterlesen »

Interview: "Im Vergleich zum weltweiten Wachstum im Luftverkehr hinkt Deutschland hinterher"

ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel.

Für 2016 erwarten die deutschen Flughäfen ein Passagierwachstum von mehr als drei Prozent. Im internationalen Vergleich hinkt die Branche damit hierzulande hinterher, sagt Ralph Beisel, Chef des Flughafenverbandes ADV. Und das hat seine Gründe.
Weiterlesen »

Interview: "Flugplätze stellen einen wichtigen Beitrag für die Mobilität dar"

Ralf Schmid

Die Interessengemeinschaft der regionalen Flugplätze (IDRF) ist in Deutschland das Sprachrohr von rund 70 Regionalflughäfen und Flugplätzen. Wir haben mit Ralf Schmid gesprochen: Der Flughafenchef aus Memmingen ist gleichzeitig Vorsitzender der IDRF.
Weiterlesen »

Die Born-Ansage (25): Ein Schreibtisch ist kein Tischleindeckdich

Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

In den Großraumbüros der Frankfurter Lufthansa-Konzernzentrale werden die festen Arbeitsplätze abgeschafft, "New Workspace" heißt das Zauberwort. Die Entscheidung hat unseren Kolumnisten auf einige Gedanken gebracht.
Weiterlesen »

Die Luftrechts-Kolumne (32): Neue Luftfahrtstrategie aus Brüssel: Das Luftrecht der Zukunft?

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

Die EU-Kommission hat sich ehrgeizige Ziele gesteckt. Auch die Luftfahrtstrategie soll helfen, diese Ziele zu erreichen. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske hat sich die zugehörigen neuen Rechtsvorschriften näher angeschaut.
Weiterlesen »

Interview: Fünf Fragen an den Chef des Flughafens Hahn

Markus Bunk ist Geschäftsführer des Flughafens Hahn.

Der Flughafen Hahn steht vor großen Herausforderungen. In unserer Interview-Serie "Fünf Fragen an" spricht Airport-Chef Markus Bunk unter anderem darüber, welche das sind und was schon erreicht wurde.
Weiterlesen »

Was sonst noch war:

Alle 61 Meldungen der vergangenen Woche im Ticker

Von: airliners.de
Interessant? Beitrag weiterempfehlen:

Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Nachrichtennewsletter.

Anzeige schalten »
Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten

Mehr Stellenangebote » Mehr Luftfahrt-Trainings »
Anzeige schalten »