Eurowings kündigt neue USA-Verbindungen an

17.11.2016 - 16:15 0 Kommentare

Eurowings startet im Sommer neue Amerika-Strecken ab Köln/Bonn: Ab dem 8. Juli wird eine A330 jeweils in Richtung Orlando und ab dem 11. Juli nach Seattle abheben. Die Routen werden laut Airline-Angaben zwei- beziehungsweise dreimal pro Woche angeboten.

Eine A330 der Eurowings steht am Flughafen Köln/Bonn. - © © dpa - Oliver Berg

Eine A330 der Eurowings steht am Flughafen Köln/Bonn. © dpa /Oliver Berg

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Thorsten Dirks. Air-Berlin-Übernahme war "teils zu ambitioniert"

    Über 70 Maschinen von Air Berlin will Eurowings in die Luft bringen. Dies geschehe laut Airline-Chef Dirks zwar "in Rekordzeit", aber nicht ohne Probleme, gibt sich der Lufthansa-Manager selbstkritisch.

    Vom 16.07.2018
  • Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG. Spohr: "Lufthansa Group läuft auf Überlast"

    Lufthansa-Chef Spohr räumt erstmals eine Mitschuld an den massiven Flugstörungen ein, verweist aber gleichzeitig auf größere Probleme. Und fordert eine gemeinsame Lösung.

    Vom 29.08.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus