Eurowings nennt Preise für Internet an Bord

08.03.2017 - 13:25 0 Kommentare

Passagiere sollen an Bord von Eurowings-Maschinen der A320-Familie surfen können - das hatte die Airline schon länger angekündigt. Jetzt ist klar, aus welchen Paketen die Reisenden wählen können.

Eurowings-Präsentation auf der ITB 2017. - © © airliners.de - David Haße

Eurowings-Präsentation auf der ITB 2017. © airliners.de /David Haße

Wie bereits bekannt, will Eurowings den Großteil ihrer A320-Flotte mit Breitbandinternet ausrüsten. Im Mai 2017 soll es mit 40 umgerüsteten Maschinen losgehen, teilte die Airline jetzt auf der ITB in Berlin mit. Passagiere der Lufthansa-Billigplattform sollen aus drei Paketen wählen können.

Mit "Connect S" zum Preis von 3,90 Euro pro Flug können Reisende ausschließlich Messenger-Dienste an Bord nutzen. Das Paket "Connect M" beinhaltet unter anderem auch das Surfen im Internet, es kostet 6,90 Euro. Das teuerste Angebot "Connect L" für 11,90 Euro macht zusätzlich das Streamen von Filmen und Serien möglich.

Für die Nutzung an Bord brauchen die Passagiere ihr eigenes Endgerät. Umgesetzt wird die Internetverbindung an Bord von Eurowings mit einer Technik des Satellitenanbieters Inmarsat. Die Lufthansa will mit dieser Technologie künftig Internet auch auf ihren innerdeutschen Flügen anbieten.

© Lufthansa, Lesen Sie auch: Lufthansa treibt Internet auf Kurz- und Mittelstrecken voran

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Die neuen Eco-Sitze im A350 kommen von Zodiac. Diese Sitzabstände bieten Airlines

    Die Sitzabstände bei verschiedenen Airlines unterscheiden sich teilweise deutlich und auch auch innerhalb eines Flugzeugs wird die Bestuhlung immer differenzierter. Eine Übersicht.

    Vom 22.08.2018
  • Langstreckenflugzeuge von Eurowings. Eurowings führt Premium-Eco ein

    Neuerungen bei Eurowings: Der "Best"-Tarif wird im Langstreckengeschäft zur Premium-Eco ausgebaut. Und auch im Europa-Verkehr wird das Produkt verändert.

    Vom 13.08.2018
  • Das Electronic Luggage Tag am Rimowa-Koffer ist gut lesbar angebracht. Rimowas Electronic Luggage Tag ist am Ende

    Auch wenn es nicht offiziell ist: Rimowas E-Gepäckanhänger ist zwei Jahre nach seiner Einführung schon wieder Geschichte. Hersteller und Produktionspartner halten sich beim Thema bedeckt. airliners.de zeichnet den Weg einer Idee nach, die einst als hoffnungsvolle Innovation galt.

    Vom 18.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus