Eurowings will Porto-Route auch im Winter anbieten

29.05.2017 - 09:10 0 Kommentare

Eurowings baut seine Sommerverbindung Düsseldorf-Porto in den Winter aus. Wie die Airline mitteilt, sollen die Flüge über Oktober hinaus fortgesetzt werden. Im November soll eine zweite wöchentliche Verbindung hinzukommen.

Flugzeug der Lufthansa-Tochter Eurowings stehen auf dem Flughafen Düsseldorf. - © © dpa - Bernd Thissen

Flugzeug der Lufthansa-Tochter Eurowings stehen auf dem Flughafen Düsseldorf. © dpa /Bernd Thissen

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • A320 der Niki. Niki-Flüge bleiben vorerst buchbar

    Nach der Übernahme der Niki durch Lufthansa bleiben die Flüge der österreichischen Air-Berlin-Tochter bis auf Weiteres buchbar. Niki fliege bis zur kartellrechtlichen Freigabe des Kaufs - voraussichtlich Ende 2017 - unter HG-Flugnummer und Niki-Markenauftritt, bestätigte eine Sprecherin von Eurowings. Die Lufthansa-Tochter soll die Niki-Flüge dann übernehmen.

    Vom 17.10.2017
  • Leitwerke von Flugzeugen der Lufthansa Group. Lufthansa stockt etliche innerdeutsche Flüge auf

    Der Lufthansa stockt kurzfristig etliche innerdeutsche Verbindungen auf. So gibt es mehr Flüge von München nach Hamburg und Köln/Bonn. Lufthansa-Billigflieger Eurowings fliegt häufiger Berlin-Nürnberg.

    Vom 02.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus