Eurowings-"Miles & More"-Karte eingeführt

20.04.2017 - 13:19 0 Kommentare

Eurowings und das Vielfliegerprogramm "Miles & More" bauen ihre Zusammenarbeit aus. Teilnehmer, die sich über die Eurowings-Website für das Programm anmelden, erhalten nun eine eigene Eurowings-"Miles & More"-Karte. Der Boomerang Club bleibt als eigenes Bonusprogramm von Eurowings bestehen.

Ab sofort gibt es eine eigene Eurowings-

Ab sofort gibt es eine eigene Eurowings-"Miles & More"-Karte. © Miles & More GmbH

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Passagiere warten auf dem Flughafen Köln/Bonn vor einem Schalter der Eurowings. Eurowings bucht auf Lauda Motion um

    Eurowings fehlen offenbar noch Flugzeuge für den Sommer: Die Lufthansa-Tochter storniert jetzt Flüge und bucht die Passagiere auf Lauda Motion um. Dort sind ab Juni auch Ryanair-Jets im Einsatz.

    Vom 04.05.2018
  • Niki Lauda. Eurowings beendet Wet-Lease mit Lauda Motion

    Eurowings wird die auslaufende Wet-Lease-Lease Vereinbarung mit Lauda Motion nicht verlängern. Grund seien die nicht nicht kompatiblen Computersysteme. Damit ist die Kranich-Tochter schon die zweite Airline die eine Kooperation mit Laudas neuer Airline beendet.

    Vom 20.04.2018
  • Am Flughafen Wien stehen Flugzeuge von Eurowings und Eurowings Europe. Durchbruch für Tarifeinigung bei Eurowings Europe

    Eurowings und die österreichische Gewerkschaft Vida einigen sich auf Eckpunkte für einen Kollektivvertrag beim österreichischen Ableger Eurowings Europe. Konkrete Vergütungen sind auch bekannt.

    Vom 25.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus