Eurowings startet neue Kuba-Verbindung

15.12.2016 - 16:40 0 Kommentare

Die Eurowings verbindet ab sofort den Airport Köln/Bonn mit Havanna. Das teilte die Lufthansa-Tochter jetzt mit. Geflogen wird immer donnerstags, zum Einsatz kommt eine A330.

Eurowings A330-300. - © © Eurowings - HAM TV/I

Eurowings A330-300. © Eurowings /HAM TV/I

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eine Maschine der russischen Airline Pobeda auf dem Flughafen Köln/Bonn. Köln/Bonn mit neuer Russlandverbindung

    Die russische Airline Pobeda verbindet seit dem 17. Februar Köln/Bonn mit St. Petersburg. Die Route steht zweimal wöchentlich auf dem Flugplan, das teilte der Flughafen mit. Zum Einsatz kommt eine Boeing 737. Damit ist St. Petersburg die zweite russische Stadt, die ab Köln/Bonn angeflogen wird.

    Vom 19.02.2018
  • Eine A330 der Eurowings. Die Langstrecke das Lufthansa-Billigfliegers wird aktuell komplett ab Köln/Bonn geflogen. Flughafen Köln/Bonn verliert Eurowings-Langstrecke

    Die Lufthansa-Billigtochter Eurowings verlagert ihr NRW-Langstreckenangebot im kommenden Winter komplett an den Flughafen Düsseldorf. Am Airport Köln/Bonn will der Low-Cost-Carrier aber dennoch weiter wachsen.

    Vom 01.02.2018
  • A320 der Eurowings am Flughafen München Eurowings fliegt neue innerdeutsche Routen

    Eurowings baut ihr innerdeutsches Engagement weiter aus und fliegt seit dieser Woche von Düsseldorf nach München und Stuttgart. Ab März startet die Lufthansa-Tochter dann auch sieben Mal pro Woche auf der Strecke von Hamburg nach München, wie die Airline mitteilte.

    Vom 17.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus