Eurowings plant neue Kosovo-Route

10.10.2017 - 14:40 0 Kommentare

Eurowings will ab kommendem Sommer zwischen München und Pristina (Kosovo) fliegen. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, werde eine A320 einmal wöchentlich abheben.

Eurowings ist die Billigplattform der Lufthansa Group. - © © Lufthansa Group -

Eurowings ist die Billigplattform der Lufthansa Group. © Lufthansa Group

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eine A320 der Eurowings. Eurowings nimmt München-Köln auf

    Zum Winterflugplan nimmt Eurowings die innerdeutsche Route zwischen München und Köln/Bonn auf. Den Angaben zufolge steht die Verbindung bis zu vier Mal täglich im Angebot. Neben der Lufthansa selbst fliegt bislang auch Air Berlin.

    Vom 26.09.2017
  • Volotea Boeing 717 am Flughafen München Zwei neue Volotea-München-Routen

    Volotea kündigt zwei neue München-Routen an. Der Carrier will ab Mai kommenden Jahres zwischen der bayerischen Landeshauptstadt und Saragossa fliegen; ab Juni soll dann auch Montpellier ins Streckennetz aufgenommen werden. Beide Routen sollen zweimal wöchentlich bedient werden.

    Vom 09.11.2017
  • Maschine in Eurowings-Lackierung am Flughafen Hannover. Eurowings baut Hannover-Angebot aus

    Der Flughafen Hannover kündigt vier neue Strecken von Eurowings an: Korfu, Kos, Monastir und Rhodos. Kos und Monastir werden bereits ab Ende März 2018 angeflogen, Korfu und Rhodos ab Mai.

    Vom 06.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus