Eurowings mit neuen Italienverbindungen

17.05.2016 - 11:15 0 Kommentare

Eurowings fliegt ab sofort von den Flughäfen Hamburg und Berlin-Tegel nach Cagliari, Hauptstadt der Mittelmeerinsel Sardinien. Angeboten werden die Flüge immer samstags, eingesetzt werden Flugzeuge des Typs Airbus A320. Darüber informierte jetzt die Fluggesellschaft.

Eine A320 in den Farben der neuen Eurowings. Die Maschine steht am Flughafen Hamburg. - © © dpa - Axel Heimken

Eine A320 in den Farben der neuen Eurowings. Die Maschine steht am Flughafen Hamburg. © dpa /Axel Heimken

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eurowings-Erstflug von Berlin-Tegel nach Mykonos. Eurowings startet Mykonos-Verbindung

    Eurowings steuert nun das griechische Mykonos von Berlin-Tegel aus an. Wie der Flughafen mitteilte, wird die Strecke einmal pro Woche bedient. Durchgeführt werden die Flüge von Germanwings.

    Vom 08.05.2017
  • Eurowings hat eine innerdeutsche Strecke aufgenommen. Eurowings nimmt innerdeutsche Strecke auf

    Eurowings hat jetzt Flüge zwischen den Airports Weeze und München aufgenommen. Laut Airline-Angaben wird die Strecke bis zu elf Mal wöchentlich angeboten. Mit der Verbindung erweitert Eurowings ihr Einzugsgebiet in Nordrhein-Westfalen.

    Vom 15.06.2017
  • Eurowings hat eine neue Langstrecke aufgenommen. Eurowings fliegt nun nach Las Vegas

    Eurowings hat ab sofort Flüge zwischen dem Airport Köln/Bonn und Las Vegas im Programm. Wie die Lufthansa-Tochter in einer Mitteilung schreibt, wird die Strecke immer montags und freitags angeboten.

    Vom 02.06.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus