Eurowings fliegt doch nicht nach Frankfurt

10.01.2018 - 09:20 0 Kommentare

Im Sommerflugplan wird Eurowings die ursprünglich geplante Verbindung zwischen Berlin/Tegel und Frankfurt nicht aufnehmen. Dies bestätigt die Lufthansa-Tochter gegenüber airliners.de. Seit November waren bis zu drei tägliche Umläufe auf der Route angekündigt.

A320 von Eurowings - © © AirTeamImages.com - HAMFive

A320 von Eurowings © AirTeamImages.com /HAMFive

Von: pra
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eurowings ist die Billigplattform der Lufthansa Group. Eurowings fliegt von München nach Berlin-Tegel

    Eurowings wird ab Ende März viermal täglich die Strecke von München nach Berlin-Tegel aufnehmen. Durchgeführt werden die Flüge mit einer A319 der Germanwings, wie aus Flugplandaten hervorgeht.

    Vom 05.01.2018
  • Proteste im Wald: Die Gruppe hat sich den Namen "Robin Wood" gegeben. Frankfurt: Aktivisten besetzen Wald

    Mit einer Baumbesetzung protestieren Umweltaktivisten gegen den Bau des dritten Terminals am Frankfurter Flughafen. Südöstlich des Airports sollen sechs Hektar Wald für einen Autobahnzubringer gerodet werden. Der Protest soll bis Ende Februar andauern. Laut Airport-Betreiber werde dies keinen Einfluss auf die Arbeiten haben.

    Vom 18.01.2018
  • Der erste Airbus A340 in der Eurowings-Livery. Erste A340 für Eurowings umlackiert

    Die erste der beiden A340-Maschinen, die ab Sommer für Eurowings auf die Langstrecke gehen sollen, hat in Rom die Eurowings-Lackierung erhalten. Betrieben wird das Flugzeug von Brussels Airlines für Eurowings.

    Vom 16.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus