Eurowings fliegt doch nicht nach Frankfurt

10.01.2018 - 09:20 0 Kommentare

Im Sommerflugplan wird Eurowings die ursprünglich geplante Verbindung zwischen Berlin/Tegel und Frankfurt nicht aufnehmen. Dies bestätigt die Lufthansa-Tochter gegenüber airliners.de. Seit November waren bis zu drei tägliche Umläufe auf der Route angekündigt.

A320 von Eurowings - © © AirTeamImages.com - HAMFive

A320 von Eurowings © AirTeamImages.com /HAMFive

Von: pra
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Die Chefs der vier größten deutschen Flughäfen haben sich in einem Brief an Bundesverkehrsminister Scheuer gewandt. Airport-Chefs stellen sich gegen Lufthansa-Plan

    Vor dem Luftfahrtgipfel wenden sich die Chefs der vier größten deutschen Airports in einem Brief an den Bundeswirtschaftsminister. Die Forderung: Dem Lufthansa-Plan nach einer Slot-Reduzierung eine Absage erteilen.

    Vom 05.10.2018
  • Flugzeuge von Air Berlin und Eurowings am Flughafen Düsseldorf. Aus- und Nachwirkungen der Air-Berlin-Pleite

    Rückblick Eurowings-Chef Dirks gesteht ein, dass die Air-Berlin-Übernahme "teilweise zu ambitioniert war" - Operations-Chef Knitter wird noch deutlicher. Indes tun sich auch an anderer Stelle Risse nach dem Ende des Krisen-Carriers auf. Die Themen der Woche.

    Vom 22.07.2018
  • Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG. Fraport-Chef Schulte reagiert auf Spohr-Vorschlag

    Lufthansa-Chef Spohr bringt als mögliche Antwort auf die Probleme im Luftverkehr eine Deckelung der Eckwerte ins Gespräch. Fraport-Chef Schulte erteilt dem eine Absage und skizziert, wann Frankfurt wie wachsen will.

    Vom 13.09.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus