Eurowings baut Budapest-Angebot ab Stuttgart und Hamburg aus

13.08.2019 - 11:14 0 Kommentare

Eurowings hat mitgeteilt, im kommenden Sommer mehr Umläufe nach Budapest aufzulegen. So wird der Billigflieger bis zu dreimal pro Tag von Stuttgart und bis zu zweimal am Tag von Hamburg nach Ungarn starten. Bedient wird die Strecke weiterhin mit einem Airbus der A320-Familie.

Eine A319 der LGW fliegt für Eurowings. - © © AirTeamImages.com - Matthieu Douhaire

Eine A319 der LGW fliegt für Eurowings. © AirTeamImages.com /Matthieu Douhaire

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ryanair feiert die Eröffnung neuer Strecken ab Berlin-Schönefeld. Berlin ist Minusgeschäft für Ryanair

    Berlin wächst mit Billigflug-Angeboten. Genau wie Easyjet muss auch Ryanair dabei draufzahlen. Im Konkurrenzkampf mit der Lufthansa-Group geht es in der Hauptstadt um Slots und Marktanteile.

    Vom 22.05.2019
  • Flugzeuge der Eurowings. Brussels-Maschinen bekommen Eurowings-Livery

    Alle künftigen Kurz- und Mittelstreckenmaschinen von Brussels Airlines werden in der Eurowings-Lackierung eingeflottet. Damit schreitet die Integration der belgischen Lufthansa-Tochter in die Eurowings-Group voran.

    Vom 13.05.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus